Motorrad-Winterreise Mongolei | Kaltstart BMW F 800 GS

Motorrad-Winterreise Mongolei #11

Kaltstart mit Bravour

Das Starten der Motorräder ist bei Temperaturen um die minus 30 Grad eine zentrale Herausforderung auf der Motorrad-Winterreise durch die Mongolei von Andreas Hülsmann und Rainer Krippner. Doch die BMW F 800 GS zeigt erstaunliche Kaltstarteigenschaften. Wie sich der Twin schlägt, seht ihr im Video.

  So startet die BMW F 800 GS nach einer Nacht bei minus 30 Grad Celsius.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren