Motorrad-Winterreise Mongolei | Kaltstart BMW F 800 GS

Kaltstart mit Bravour

Das Starten der Motorräder ist bei Temperaturen um die minus 30 Grad eine zentrale Herausforderung auf der Motorrad-Winterreise durch die Mongolei von Andreas Hülsmann und Rainer Krippner. Doch die BMW F 800 GS zeigt erstaunliche Kaltstarteigenschaften. Wie sich der Twin schlägt, seht ihr im Video.

  So startet die BMW F 800 GS nach einer Nacht bei minus 30 Grad Celsius.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren