Kornel Nemeth GCC-Meister 2014

Kornel Nemeth GCC-Meister

Vor 5000 Zuschauern traten über 800 Fahrer der verschiedenen Klassen zum Finale der Deutschen Cross Country Meisterschaft in Bühlerthann an. Kornel Nemeth verteidigte seinen Titel in der höchsten Wertungsklasse mit einem souveränen Sieg auch bei diesem Lauf.

Die höchste Wertungsklasse CX-Pro war zwar wegen Terminüberschneidungen und verletzungsbedingten Ausfällen etwas ausgedünnt. Mit dem Motocross-Spezialisten Dennis Baudrexl und den Lokalmatadoren Daniel Köder und Thorsten Lindenmeyer standen Titelverteidiger Nemeth jedoch auch im Finale hochkarätige Konkurrenten gegenüber. Nicht mit von der Partie waren Christian Weiß und Kevin Zdon.

Zunächst übernahmen Michael Herrmann und Jens Pester die vorderen Positionen im Rennen. Den Holeshoot sicherte sich Pester mit einem hauchdünnen Vorsprung dank der besseren Linie. Direkt dahinter folgten Nemeth und Baudrexl. Letzterer konnte am Ende der ersten Runde die Führung übernehmen.

Danach aber ließ Meister Nemeth einmal mehr eine Lehrstunde in Sachen Cross Country folgen und beendete das Rennen ohne weitere Bedrängnis mit einem klaren Sieg.

Baudrexl sortierte sich auf dem zweiten Platz ein und forderte den Ungarn immer wieder. Am Ende hatte er lediglich 25 Sekunden Rückstand auf den Titelverteidiger.

Herrmann fand derweil keinen richtigen Rhythmus und kämpfte mehr mit sich selber, als mit der Strecke. Dennoch reichte es zum verdienten dritten Platz, der in der Endabrechnung den Vizetitel mit sich brachte.

Um den vierten Platz kämpften lange Zeit die beiden Lokalmatadoren Daniel Köder und Thorsten Lindenmeyer. Am Ende kam aber Jens Pester auf Rang vier. Mit diesem Ergebnis errang er den dritten Platz in der Meisterschaft, während Christian Weiß und Kevin Zdon durch ihre Abwesenheit auf die Plätze fünf und sechs zurückrutschten.

Mit einem Teilnehmerrekord von insgesamt 5265 Startern in sieben ausgebuchten Meisterschaftsläufen hat die GCC ihren Stellenwert als größte Offroad-Rennserie in Deutschland weiter gefestigt.

Am 18./19. Oktober findet in Zirndorf das XCC-Europafinale statt, bei dem die Bestplatzierten aus den europäischen Cross Country-Serien gegeneinander antreten. Die Einschreibung für die Meisterschaft 2015 ist bereist geöffnet.

Rang

Fahrer

Marke

Punkte

1

Nemeth, Kornel

KTM

150

2

Herrmann, Michael

Suzuki

136

3

Pester, Jens

Sherco

120

4

Köder, Daniel

Kawasaki

112

5

Weiß, Christian

Husqvarna

105

6

Zdon, Kevin

Kawasaki

102

7

Straubel, Marco

Gas Gas

22

8

Karlsson, Jonas

KTM

20

9

Peltola, Tomi

Gas Gas

20

10

McCartney, Rasmus

KTM

20

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren