KTM 1190 Adventure mit MSC

KTM 1190 Adventure mit MSC

KTM stattet die Reiseenduro 1190 Adventure künftig mit dem Stabilitätssystem MSC aus. Der neue Assistent soll die Traktion beim Bremsen und Beschleunigen auch in kritischen Schräglagen gewährleisten.

Klassische Antiblockiersysteme kommen beim Zweirad aufgrund der besonderen Fahrdynamik in Schräglage schnell an ihre Grenzen. Gemeinsam mit Bosch hat KTM das Stabilitätssystem MSC (Motorcyle Stability Control) entwickelt, das auch in heiklen Situationen die Traktion der Räder auf der Fahrbahn gewährleisten soll.

Die Funktion des MSC beruht auf der Kombination von ABS und Traktionskontrolle. Die Sensoren beider Systeme erfassen kontinuierlich alle relevanten fahrdynamischen Parameter wie Schlupf, Schräglage, Raddrehzahlen und vieles mehr. Im Ergebnis soll das System auf Basis dieser Daten sowohl die Bremskraft als auch das Drehmoment regulieren, sobald kritische Fahrzustände eintreten.

Laut KTM kann das MSC das Wegrutschen der Räder beim Bremsen in Schräglage verhindern. Zudem wird das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage vermindert. Ebenso soll das Wegrutschen des Hinterrads beim Beschleunigen in Schräglage unterbunden werden. Bekannt sind die Funktionen der Überschlagsverhinderung bei Vollbremsungen durch das ABS bzw. die Wheelie-Unterdrückung der Traktionskontrolle.

In der Summe sollen die Regeleingriffe des MSC für eine deutlich erhöhte Sicherheit sorgen. KTM vergisst aber nicht darauf hinzuweisen, dass selbst ein noch so ausgefuchstes Assistenzsystem die Grenzen der Physik nicht verschieben kann.

Die ab Dezember dieses Jahres gefertigten 2014er Adventure-Modelle werden bereits mit MSC ausgeliefert. Der Preis für das Basismodell wird 13.995 Euro betragen, die Ausführung »R« soll 15.495 Euro kosten. Kunden, die bereits eine Adventure Modelljahr 2013 besitzen, können das MSC für 399 Euro nachrüsten lassen.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren