KTM RC 390

KTM RC 390

Dass Sportlichkeit kein Privileg großer Hubräume sein muss, zeigt KTM mit der neuen RC 390. Mit seinem potentem Single soll der leichte Viertakter auf der Landstraße genau soviel Spaß machen wie auf der Rennstrecke.

Ausgestattet mit dem gleichen Motor wie die erfolgreiche KTM 390 Duke, legt die RC 390 den Fokus mit einem eigenen Chassis, anderer Fahrposition und Vollverkleidung stärker auf das sportliche Fahren.

Obwohl Ähnlichkeiten zum bewährten Stahlgitterrohrrahmen der Duke bestehen, unterscheidet sich die Geometrie der RC 390 recht deutlich. Ein steilerer Lenkkopfwinkel kombiniert mit kürzerem Nachlauf und Radstand, sollen ein leichteres Handling ermöglichen, ohne dass der Pilot auf Hochgeschwindigkeitspräzision verzichten muss.

  Single-Supersportler KTM RC 390 mit straffem WP-Fahrwerk, Brembo-Komponenten plus ABS, Multifunktionsinstrument.Für den sportlichen Einsatz sind auch die Federelemente von WP straffer abgestimmt. Mit 43 Millimetern hat die Upside-Down-Vorderradgabel der RC 390 den gleichen Innenrohrdurchmesser wie die des Superbikes KTM 1190 RC8 R.Wie die 390 Duke wird die RC 390 von einem kurz übersetzten, flüssigkeitsgekühlten Einzylinder mit 375 Kubikzentimetern angetrieben. Das mit zwei obenliegenden Nockenwellen und elektronischer Benzineinspritzung ausgestattete Aggregat leistet 44 PS und 35 Nm. Dem steht ein Leergewicht von 147 Kilogramm gegenüber.Die RC 390 profitiert von einem in Kooperation mit Brembo entwickelten Bremssystem. Ein radial verschraubter Vierkolbensattel verbeißt sich unterstützt durch das serienmäßige Bosch ABS in eine 300 Millimeter große Bremsscheibe.

  Gemäß dem Firmenmotto ist bereits die Standardversion der KTM RC 390 »ready to race«. Für Nachwuchssportler gibt es die Ausführung »Cup«.
Fahrer, die gern sportlich auf der Landstraße unterwegs sind, könnten sich für die RC 390 ebenso interessieren wie Leute, die gelegentlich ihre Runden auf der Rennstrecke drehen.Für Fahrer, die mehr wollen, gibt es die Sportversion RC 390 Cup, die auch das Einheitsfahrzeug für den ADAC Junior Cup darstellt.Ob Sport- oder Straßenversion, KTM bietet für die RC 390 ein großes Sortiment Zubehörteile zum Tunen und Individualisieren des Singles an. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr