KTM beliefert Nachwuchswettbewerb »MotoStudent« mit RC250-Motoren

KTM unterstützt Wettbewerb »MotoStudent«

KTM ist offizieller Motorenlieferant von »MotoStudent«, einem internationalen Wettbewerb zur Förderung künftiger Motorraddesigner und -Ingenieure.

74 Studenten-Teams aus 17 Ländern nehmen an der aktuellen Edition 2017-2018 des Wettbewerbs MotoStudent teil. Jedes Team entwickelt unter Bedingungen, die denen in der Industrie ähneln, einen Prototypen für ein Rennmotorrad. Die Vorgaben orientieren sich am Reglement der FIM Moto3. Das Projekt muss von den Studierenden innerhalb von drei Semestern abgeschlossen werden. Die fertigen Prototypen werden auf der FIM-Rennstrecke von MotorLand Aragon bewertet und getestet.

Für die nächste Austragung des Wettbewerbs konnte KTM als Motorenlieferant gewonnen werden. Der österreichische Hersteller wird Motoren der Serie RC 250 für das Projekt zur Verfügung stellen.

Hintergrund

2008 erstmals ausgetragen, richtet sich der Wettbewerb MotoStudent an Studenten-Teams von Universitäten rund um den Globus. Die Nachwuchsingenieure und -designer sollen ihr gesamtes im Studium erworbenes Wissen in einem konkreten Projekt anwenden. Ziel ist es, ein Rennmotorrad zu bauen und im Wettbewerb mit anderen Teams auf der Rennstrecke zu testen. Es gibt die zwei Kategorien »Petrol« und »Electric«, die auf Verbrennungsmotor respektive vollständig elektrischen Antrieb setzen.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von dem an der FIM-Rennstrecke Aragon angesiedelten Hightech-Cluster TechnoPark MotorLand Aragon, der enge Kontakte zur universitären Forschung unterhält. Mitveranstalter ist die Moto Engineering Foundation (MEF), eine gemeinnützige Organisation, die Forschung, Aus- und Fortbildung im Automotivebereich fördert. Neben der Unviersität von Aragon gehören dem Zusammenschluss Ingenieur- und Motorsportverbände, MotorLand Aragon und auch der MotoGP-Promoter Dorna.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren