Luigi Colani verstorben

Luigi Colani verstorben

Im Alter von 91 Jahren ist der Designer Luigi Colani verstorben. Motorradfahrer kennen ihn als Schöpfer einer Weltrekordmaschine, die er zusammen mit dem Schweizer Fritz Egli entworfen hatte.

Mit Luigi Colani ist einer der bekanntesten, aber auch umstrittensten deutschen Designer verstorben. Der 1928 als Lutz Colani geborene Berliner wurde 91 Jahre alt. Seine Vorlieben galten Autos und Flugzeugen, aber auch mit Motorrädern hatte er keine Berührungsängste.

1986 schuf er zusammen mit dem Schweizer Tuner und Fahrwerksbauer Fritz Egli eine Weltrekordmaschine mit einem auf 1,4 Liter aufgebohrten Kawasaki-Motor, Turbolader und 300 PS Leistung. In dem Jahr erreichte die Maschine einen Geschwindigkeitsrekord über 10 Kilometer mit stehendem Start von 272,414 km/h.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren