Marc Marquez mit X-ADV auf der Ski-Piste in Kitzbühel

Marc Marquez mit X-ADV auf der Piste

Als Beweis für alle, die dem neuen Crossover-Scooter X-ADV von Honda keine echten Offroadfähigkeiten zutrauen, hat MotoGP-Star Marc Marquez den zweirädrigen SUV über eine Kitzbühler Skipiste gejagt.

Der junge Spanier scheint gefallen am weißen Element gefunden zu haben. Erst unlängst war Marc Marquez, seines Zeichens Honda-Werksfahrer und dreifacher MotoGP-Weltmeister, mit seiner → MotoGP-Honda RC213V auf der berühmten Hahnenkammabfahrt unterwegs. Nun hat er sich mit dem neuen X-ADV versucht. Wie das MotoGP-Bike war auch der Scooter mit Spikesreifen ausgestattet.

Promo-Clip von Honda: Marc Marquez mit dem X-ADV auf der Skipiste.

Trotz der Spezialbereifung arteten die Fahrversuche auf dem Schnee in eine ziemliche Schlitterpartie aus. Den Zweck, nämlich zum Verkaufsstart des X-ADV dessen Crossover-Charakter herauszustellen, hat die Aktion erreicht. Nicht zuletzt dadurch, dass diese Meldung erscheint. Doch auch wenn das zugehörige YouTube-Video natürlich ein Werbefilmchen ist, macht es einfach Spaß, dem sympathischen Spanier zuzuschauen und sich von seiner Begeisterung für außergewöhnliche Motorradaktivitäten anstecken zu lassen.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren