Versteckte Kamera

Marquez im Schaufenster

Der spanische Mineralölkonzern Repsol feiert 50 Jahre Engagement im Motorrad- und Autorennsport mit einer besonderen Ausstellung. Dabei spielt MotoGP-Weltmeister Marc Marquez eine besondere Rolle.

Madrid, Kaufhaus El Corte Inglès in der Einkaufsstraße Calle Preciados, Ende Dezember. In den Schaufenstern stehen verschiedene Fahreranzüge, die 50 Jahre Engagement von Repsol im Rennsport auf zwei und vier Rädern repräsentieren. Die meisten Passanten hasten vorbei und werden erst stutzig, als sich eine der Schaufensterpuppen bewegt. Wer diese lebende Puppe ist und wie die Menschen auf sie reagieren, das wurde mit einer versteckten Kamera festgehalten.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren