Kymi-Ring Finnland

Neuer MotoGP-Kurs

MotoGP-Testfahrten in Finnland

Auf dem noch im Bau befindlichen Kymi-Ring in Finnland werden die MotoGP-Teams im August Testfahrten unternehmen. Die gelten als Generalprobe für einen finnischen MotoGP-Lauf im kommenden Jahr.

Nordöstlich der finnischen Hauptstadt Helsinki entsteht derzeit eine neue Rennstrecke, der Kymi-Ring. An der  Infrastruktur mangelt es noch, aber die Piste und die Boxen sind so weit fertig, dass die MotoGP-Teams im kommenden Monat dort erste Testfahrten absolvieren können. Im kommenden Jahr soll die Strecke dann fester Bestandteil des MotoGP-WM werden.

Der Rundkurs ist maximal 4,6 km lang und verfügt über neun Links- und neun Rechtskurven. Über Kurzanbindungen sind zwei Varianten mit 2,2 und 2,4 km Länge möglich. Weiterhin entstehen am Kymi-Ring eine Moto-Cross-Piste, eine Supermotobahn, ein Kartstrecke, ein Oval für Speedway und Eisspeedway und ein Fahrsicherheitszentrum.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren