Neue Motorradbücher Februar 2018

Motorradbücher im Februar 2018

Motorrad, Reise, fremde Kulturen – die Redakteure des TOURENFAHRER haben wieder interessante neue Bücher entdeckt und gründlich durchgeschmökert. Hier sind ihre Leseeindrücke.

30 Tage harte Arbeit

Ob in der Wildnis oder auf dem Campingplatz – wer sich im Motorradurlaub etwas kochen möchte, landet meist bei einer Dose Ravioli oder Nudeln mit Tomatensoße. Dass das so nicht sein muss, beweisen die Globetrotter Bettina Höbenreich und Helmut Koch. Zusammen mit dem gelernten Koch Christian Weinberger haben sie ein Kochbuch für unterwegs geschrieben. Der Titel wirkt zwar etwas befremdlich, aber der Inhalt macht richtig Appetit. Aufgeteilt in die Kapitel Frühstück, Hauptgerichte, Beilagen und Salate sowie Nachtisch, enthält das Buch Rezepte, die sich einfach und ohne viel Aufwand auf einem Ein- oder Zwei-Flammen-Kocher zubereiten lassen. Diese knapp 50 Kochvorschläge sind alles andere langweilig, sie reichen von simpel wie Strammer Max bis fein wie Schweinemedaillons in Pilzrahmsoße, allesamt schmackhaft fotografiert. Wein-Empfehlungen fehlen ebenso wenig wie die Übersetzungen wichtiger Lebensmittel in vier Sprachen.

B. Höbenreich / H. Koch / Ch. Weinberger: 30 Tage harte Arbeit, 128 Seiten, Paperback, 17 x 22 cm, Verlag Books on Demand, 25,99 Euro

Eisreise

Eine Hochzeitsreise. Wie romantisch! Am besten auf ein karibisches Eiland oder eine Kreuzfahrt. Nein, das war nichts für Silke und Jan Neumann. Lieber montierten sie sich Spikes an ihre Suzuki und Yamaha, packten sich warm ein und machten sich im Winter auf zum Nordkap. Die Fährnisse und die Schönheiten dieses Trips haben sie in dem Buch »Eisreise« zusammengetragen. Hat sich der Leser erst einmal daran gewöhnt, dass die Motorräder Namen haben (Pet und Flöckchen, der Transporter heißt Kluti), liest sich das Buch durchaus spannend, amüsant und kurzweilig, wenn auch ohne besonderen Tiefgang. Sehr hilfreich für Leute, die eine ähnliche Winterfahrt planen, ist der Serviceteil mit Tipps zu Ausrüstung und Vorbereitung.

S. u. J. Neumann: Eisreise, 172 Seiten, Einband, 12,5 x 19,5 cm, Verlag TraveLove, 14,95 Euro


Motorradlegenden

Renn-Motorräder aus sieben Jahrzehnten – von 1911 bis 1973 – hat sich der österreichische Hannes Denzel vor die Linse geholt und in einem Bildband zusammengefasst. Insgesamt 27 Maschinen stellt er vor – ausnahmslos nicht im Studio abgelichtet, sondern in freier Natur und in Aktion. Ausführlich beschreibt Denzel jedes einzelne Motorrad und die Geschichte, die hinter diesem steht. Handwerklich gut gemachte Fotos und der exzellente Druck zeigen jedes noch so kleine Detail. Freunde altehrwürdiger Motorradtechnik kommen mit diesem Bildband voll auf ihre Kosten.

H. Denzel: Motorrad Legenden, 160 Seiten, Einband, 30 x 21,5 cm, Verlag Brüder Hollinek, 29,90 Euro

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr