Motorrad-Winterreise Mongolei | Thermokleidung

Motorradfahren bei minus 28 Grad

Andreas Hülsmann und Rainer Krippner haben die erste 220 Kilometer lange Etappe in der Mongolei von Ulaan Baatar nach Darchan bewältigt. Bei -28°C kommt selbst die beste Thermobekleidung an ihre Grenzen. Wie sich die beiden gegen die extreme Kälte schützen, lest ihr im Reise-Blog.

Hier geht's zum Motorrad-Winterreise Blog  Cold Contact

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren