Ausgezeichnet

Motorradhändler des Jahres 2019

Das Branchenblatt »World of Bike« hat den Motorradhändler des Jahres gesucht. Am Ende fiel die Wahl der Fachjury auf Harley-Davidson Weser-Ems in Augustfehn.

134 Motorradhändler hatten sich um den Titel als Händler des Jahres 2019 beworben. Die Fachjury nahm jeden Bewerber akribisch unter die Lupe, bei ihrer Entscheidung spielten Auftritt, Beratung, Waren- und Markenpräsenz, Servicequalität und Dienstleistungskompetenz die entscheidenden Rollen. Am Ende belegte Harley-Davidson Weser-Ems, Börjes American Bikes in Augustfehn die Spitzenposition. »Die Gedanken, die man sich beim norddeutschen Harley Händler in Sachen Prozesse und Betriebsabläufe macht, reichen weit über das Gebaren eines typischen Mittelständlers hinaus«, lobt ein Jurysprecher, »der Servicelevel hat längst Champions-League-Niveau erklommen.« In der Tat wissen die Chefs, die Brüder Dieter und Klaus Börjes, wie man Kunden mit überdurchschnittlichem Service glücklich macht. Im Jahr 2003 übernahmen sie die Wilhemshavener Harley-Davidson-Vertretung und zogen ein Jahr später mit Sack und Pack nach Augustfehn im niedersächsischen Landkreis Ammerland, wo ihnen seither ein ehemaliges Eisenhüttengelände als standesgemäßes Firmendomizil dient. In einem Ensemble klassischer, generalsanierter Industriegebäude, fanden Börjes Bikers Outfit, das Restaurant Eisenhütte und natürlich Harley-Davidson Weser-Ems ihr Zuhause.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren