Seitenwagen, Trail, IDM

Motorradsport vom Wochenende | 20./21. Juli

Trial-WM, Seitenwagen-WM, Speedway der Nationen und IDM – am vergangenen Wochenende war ganz schön was los in Sachen Motorradsport. Hier die wichtigsten Ergebnisse.

Der Spanier Toni Bou hat seinen 13. Trial-WM-Titel hintereinander gewonnen. Er siegte beim Lauf im französischen Auron und hat damit vor dem letzten Durchgang in La Nucia/Spanien einen uneinholbaren Vorsprung vor seinen Landleuten Adam Raga und Jeroni Fajardo.

Den Sieg beim dritten Lauf zur Seitenwagen-WM in Oschersleben holten sich die Briten Tim Reeves und Mark Wilkes auf Adolf RS Yamaha vor ihren Landsleuten Ben und Thomas Birchall (LCR Yamaha) und den Finnen Pekka Päivärinta und Jussi Veräväinen (LCR Yamaha). Diese Reihenfolge gibt auch den aktuellen WM-Stand wieder.

Beim Speedway der Nationen im russischen Togliatti siegten die Gastgeber vor Polen und Australien. Das deutsche Team belegte Platz sechs.

Die IDM-Superbikes gastierten im Rahmen des Truck-GP auf dem Nürburgring. Das erste Rennen gewann Julian Puffe (BMW) vor Erwan Nigon (Kawasaki) und Marc Moser (Yamaha). Im zweiten Umlauf siegte der Ukrainer Ilya Mikhalchik (BMW) vor Puffe und Nigon. In der Meisterschaft führt Puffe (139 Zähler) vor Mikhalchik (120) und Nigon (110).

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren