Saisonkennzeichen Motorrad

Zeit und Geld sparen

Motorräder mit den meisten Saisonkennzeichen

Saisonkennzeichen werden allgemein immer beliebter in Deutschland. Besonders gern nutzen Motorradfahrer die kostensparende Möglichkeit der zeitlich begrenzten Zulassung.

Wie die Prüforganisation Dekra mit Berufung auf Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes meldet, werden Saisonkennzeichen von deutschen Kraftfahrzeughaltern immer stärker genutzt. So soll sich die Zahl der Fahrzeuge mit dem zeitlich befristeten Kennzeichen im Zehn-Jahres-Zeitraum von 2008 bis 2017 von 1,7 Millionen auf 2,3 Millionen erhöht haben. Am beliebtesten ist das saisonale Kennzeichen für Motorräder, auf die 1,3 Millionen Zulassungen entfallen.

Es gibt tatsächlich einige gute Gründe, sich für ein Saisonkennzeichen zu entscheiden. Die früher notwendigen Behördengänge für An- und Abmeldung sowie die entsprechenden Gebühren entfallen.

Außerhalb des festgelegten Nutzungszeitraums ist keine Steuer zu entrichten, und die Versicherungen bieten für die Zeitspanne, in der das Fahrzeug nicht genutzt werden kann, günstige oder beitragsfreie Ruheversicherungen an.

Beim Saisonkennzeichen kann der Fahrzeughalter den Betriebszeitraum in einer Spanne von zwei bis elf Monaten selbst wählen. Dieser Zeitraum wird auf dem Kennzeichen ganz rechts als »Bruchdatum« angezeigt. Die Zahl oben zeigt den Anfangsmonat, der untere Teil den letzten Monat des Zeitraums an. Gültig ist das Kennzeichen vom Monatsersten des Anfangsmonats bis zum Monatsletzten des Ablaufmonats, bei 4/10 zum Beispiel vom 1. April bis 31. Oktober des betreffenden Jahres.

Eine spezielle Regelung gibt es in punkto Hauptuntersuchung. Läuft die Frist für die HU innerhalb des Ruhezeitraums ab, kann die Prüfung im ersten Monat des nächsten Betriebszeitraums nachgeholt werden.

Fahrzeughalter müssen beachten, dass Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen während des Ruhezeitraums nicht auf öffentlichen Straßen abgestellt werden dürfen.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren