Motorschutz »Expedition« für Reiseenduros von Touratech

Motorschutz von Touratech

Für den Einsatz auf anspruchsvollen Pisten hat Touratech den Motorschutz »Expedition« entwickelt. Die robuste Konstruktion ist für aktuelle BMW- und KTM-Reiseenduros erhältlich.

Den Motor vor Beschädigungen durch Aufsetzer und Steinschlag bewahren soll der neue Motorschutz »Expedition« von Touratech. Das vier Millimeter starke Aluminiumblech ist zur Erhöhung der Steifigkeit mit mehreren Sicken versehen.

Bei Aufsetzern auftretende Kräfte sollen durch die großflächige Befestigungsplatte aus Edelstahl gleichmäßig verteilt und dadurch unschädlich gemacht werden.

Damit der Protektor lange ansehnlich bleibt, ist er auf seiner Unterseite mit auswechselbaren Gleitschienen aus Kunststoff versehen.

  Der Touratech-Motorschutz »Expedition« ist u.a. erhältlich für die neue BMW R 1200 GS (li.) und die KTM 1190 Adventure.Erhältlich ist der großflächige Unterfahrschutz zum Preis von 229 Euro für die BMW F 700 GS, F 650 GS (Twin), F 800 GS / Adventure, die R 1200 GS (ab Bj. 2013) sowie die KTM 1190 Adventure. Für das jüngste Modell der BMW R 1200 GS ist zudem eine Verlängerung des Motorschutzes erhältlich sowie eine extra lange Ausführung, die zusätzlich den Katalysator schützt. Weitere Informationen


Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren