Biker-Brummi-Hilfe | Dr. Hermann Munzel erhält Bundesverdienstkreuz

Munzel erhält Bundesverdienstkreuz

Dr. Hermann Munzel, Vorsitzender der Biker-Brummi-Hilfe, wurde von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz am Band ausgezeichnet.

Die Biker-Brummi-Hilfe e.V. (BBH) wurde 2011 von motorradfahrenden Fuhrunternehmern und ihren Freunden gegründet. Er hat die Struktur einer selbstständigen Sektion im Netzwerk der Bikers of Europe Charity, die von der BBH mitgegründet wurde und in der weitere Motorradclubs sowie Einzelpersonen Mitglied sind.

In Konvois aus Lastwagen, die von Motorradfahrern begleitet werden, transportiert die BBH Hilfsgüter zu Krankenhäusern und karitativen Einrichtungen in Ost- und Südosteuropa. Bereits seit 2003 organisiert der heutige Vorsitzende der BBH, der nun ausgezeichnete Dr. Hermann Munzel, alljährlich diese Fahrten.

Der Vorschlag für die Auszeichnung kam von Munzels Mitstreitern, er selbst wusste nichts davon. Doch umso mehr freute sich der Mediziner über die Anerkennung: »Ich werte die Ehrung als Auszeichnung für unser gemeinsam getragenes Engagement. Wir sind all die Jahre für Solidarität, Integration, Demokratie und Gemeinschaft unterwegs gewesen und werden es weiter sein.«

Opens external link in new window Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren