MV Agusta Flagship Store in Birmingham

Mono-Brand-Store

MV Agusta eröffnet Flagship Store in Birmingham

Die Edelmarke MV Agusta treibt den Umbau ihres Händlernetzes voran. In Birmingham wurde vergangenen Samstag ein neuer Flagship Store eröffnet, in dem die Motorräder des italienischen Herstellers exklusiv präsentiert werden.

Nicht als chices Anhängsel im Multimarkenstore untergehen, sondern die eigenen Produkte exklusiv präsentieren – das ist der Anspruch, den der italienische Motorradhersteller MV Agusta mit dem Umbau seines Händlernetzes verbindet.

Im Zuge dieser Neuausrichtung wurde am 20. Juni in Birmingham ein Flagship Store eröffnet. Zentrumsnah im Einzelhandelszentrum Trident Park gelegen, soll der neue Verkaufsstützpunkt anspruchsvolle Motorradfans in den Midlands begeistern. Geführt wird der Store von Claudio Tamburrini, der in unmittelbarer Nähe bereits einen KTM-Handel betreibt. Zur Eröffnung waren eigens MV-Eigentümer und Rennsportlegende Giacomo Agostini angereist. »Ich freue mich, DMC Moto in der großen MV Agusta-Familie willkommen zu heißen. Das Vereinigte Königreich ist ein wachsender Markt und wird für uns immer wichtiger«, sagte Sardarov anlässlich der Eröffnung.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren