MV Agusta Rivale 800

MV Agusta Rivale 800

MV Agusta erweitert die Dreizylinderbaureihe. Mit der Rivale 800 stellen die Italiener ein extrem sportliches Fahrzeug in der Klasse der mehrzylindrigen Supermotos vor.

Bislang auf ein rasierklingenscharfes Profil als exklusiver Hersteller von Supersportlern bedacht, erweitert MV Agusta die Produktpalette vorsichtig um Fahrzeuge anderer Kategorien. Mit der Rivale 800 wird nun ein Bike auf die Piste geschickt, das mehrzylindrigen Supermotos vom Schlage einer Ducati Hypermotard oder KTM 990 SMR Konkurrenz machen soll.

Die Rivale 800 ist nach dem Sportler F3 800 und dem Naked Bike Brutale 800 das dritte Mitglied der Dreizylinderfamilie.

Ganz leichte Enduro-Anklänge vermittelt die Rivale mit längeren Federwegen (150 mm vorne / 130 mm hinten), einem um 1,5 Grad flacheren Lenkkopfwinkel und einer deutlich vorderradorientierteren Sitzposition. Klassentypisch fällt auch der Lenker höher und breiter aus.

  Die MV Agusta Rivale 800 im Detail.
Wie von MV Agusta gewohnt, hat auch dieser Triple jede Menge Technik an Bord, die von den Italienern im Moto GP eingesetzt wird. Dazu zählen die gegenläufige Kurbelwelle ebenso wie ein elektronischer Schaltassistent und ein elektronisches Motormanagement mit zahlreichen Abstimmungsmöglichkeiten. In acht Stufen kann die Traktionskontrolle variiert werden, die Wahl verschiedener Kennfelder steuert die Kraftentfaltung des maximal 125 PS starken Motors. Neben der Leistung kann das Ansprechverhalten des elektronischen Gasgriffs oder auch das Motorbremsmoment beeinflusst werden. Der Fahrer wird durch ein volldigitales Instrumentarium mit Flüssigkristallanzeige über sämtliche Parameter informiert.Der Dreizylinder hängt in einem MV-typischen Verbundrahmen, der Gitterrohrelemente mit Gussteilen kombiniert. Der Hinterradführung dient wie bei den Sportlern eine mächtige Einarmschwinge aus Leichtmetall.Voll einstellbare Federelemente zählen bei MV Agusta zum Standard.Zum Preis von rund 12.690 Euro steht die MV Agusta Rivale 800 ab sofort bei den Händlern. Weitere Informationen


Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren