#MyYamaha Story

Sportler blicken zurück

#MyYamaha Story

Anlässlich des 65-jährigen Firmenjubiläums von Yamaha Motor hat der Motorradhersteller eine Videoreihe gestartet. Prominente Motorsportler blicken auf ihre wichtigsten Erlebnisse mit der japanischen Marke zurück.

Hakan Andersson, Kenny Roberts, Stéphane Peterhansel, Giacomo Agostini – wie ein Who's who des internationalen Motorsportzirkus der letzten Jahrzehnte liest sich die Liste der Sportler, die in einer neuen Videoreihe unter dem Titel #MyYamaha Story zu Wort kommen.

Die ehemaligen Werksfahrer erzählen in Interviews von den bewegendsten Momenten mit den Motorrädern aus Iwata. Umrahmt sind die Filme von ausführlichen Texten, die die Meilensteine der jeweiligen Zusammenarbeit beschreiben.

Anlass zur Produktion der Videoreihe ist das 65-jährigen Jubiläum von Yamaha Motor. Die Yamaha Motor Company, Ltd. wurde 1955 als Tochtergesellschaft des Konzerns Yamaha Corporation gegründet, um den neugeschaffenen Geschäftsbereich Mobilität in einem eigenen Unternehmen zu bündeln. Mit der YA-1 war am 11. Februar 1955 das erste Motorrad von Yamaha ausgeliefert worden.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren