Neue Ténéré schon gefahren

Fast drei Jahre ist es her, dass Yamaha auf dem Mailänder Salon den ersten Prototypen der 700er Ténéré vorstellte. Jetzt endlich ist das Serienmodell fertig, TOURENFAHRER-Chefredakteur Herbert Schwarz konnte es Spanien fahren.

Was lange währt … Endlich hat Yamaha die neue XTZ700 Ténéré präsentiert. Angetrieben von dem famosen Zweizylindermotor der MT-07, scheint dieses Motorrad diesen legendären Namen zu Recht zu tragen. Davon jedenfalls zeigt sich TOURENFAHRER-Chefredakteur Herbert Schwarz überzeugt. Sein erstes kurzes, aber prägnantes Fazit von der Fahrpräsentation zwischen Valencia und Barcelona: »Die Ténéré ist wirklich ausgesprochen gelungen. Der Motor verbraucht wenig, ist leise und dabei sehr kraftvoll. Das Motorrad hat ein optimal abgestimmtes Fahrwerk und macht auch offroad wirklich was her.« Ausführliche Fahrberichte der XTZ700 Ténéré stehen in den nächsten Ausgaben vom TOURENFAHRER (EVT 7. Juni), „Motorradfahrer« (EVT 5. Juni) und MotorradABENTEUER (EVT 19. Juni).

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

GPS-Touren der TF-Scouts

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren