Rukka Winterhandschuhe Mars 2.0 und Frosto

Neue Winterhandschuhe von Rukka

Rukka hat mit Mars 2.0 und Frosto zwei neue Winterhandschuhe vorgestellt. Beide Modelle sind mit einer Gore-Tex-Membran und Thermofutter ausgestattet und verfügen über umfangreiche Sicherheitsfeatures.

Der Mars 2.0 ist ein klassischer Lederhandschuh. Dank Gore-Tex-Membran ist er wind- und wasserdicht. Ein Futter aus Polarfleece sorgt für Isolierung bei kühlen Temperaturen. Er verfügt über einen Visierwischer am linken Zeigefinger, Polsterungen an den Knöcheln sowie Lederverstärkungen an den Handkanten.

Die Stulpe ist besonders lang gehalten und soll vor dem Eindringen von Wind und Wasser schützen. Mit einem Klettriegel kann sie in der Weite angepasst werden.

Der Rukka Mars 2.0 ist in den Größen 7 bis 14 erhältlich und kostet 149 Euro.


Für noch niedrigere Temperaturen empfiehlt Rukka den Handschuh Frosto. Dieser ist aus einem Leder-Textil-Mix gefertigt und weist ebenfalls eine Gore-Tex-Membran auf. Sein Futter soll eine besonders hohe Isolationsleistung bieten.

Als Sicherheitsausstattung verfügt der Frosto über einen Knöchelschutz aus Carbon und zusätzliche Verstärkungen, die das Kahnbein schützen sollen. Der linke Zeigefinger ist mit einem Visierwischer ausgestattet.

Besonders aufwendig gefertigt ist die doppelte Stulpe, die als Wind- und Wasserschleuse fungiert. Der Ärmelabschluss der Jacke kann dazwischen getragen werden. An der Unterseite der Außenstulpe befindet sich ein Loch für den Wasserablauf.

Der Rukka Frosto steht in den Größen 7 bis 14 zur Wahl und kostet 159 Euro.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren