Geschwindigkeitsweltrekord für unverkleidete Motorräder für Tiziano Vescovi auf Kompressor-Ducati von KR-Motorcycles

Turbo-Ducati

Neuer Geschwindigkeitsweltrekord

Einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für unverkleidete Motorräder hat der Schweizer Tiziano Vescovi bei den Bonneville Motorcycles Speed Trials 2017 aufgestellt.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 268,86 km/h überbot der 33-jährige Schweizer Tiziano Vescovi den seit 2009 bestehenden Rekord um 2,23 km/h. Vescovi, von Beruf Metzger im Tessin, startete in der Klasse der unverkleideten Motorräder bis 1000 Kubikzentimeter Hubraum.

Sein Renngerät hatte die Custom-Schmiede KR-Motorcycles aus dem Schweizer Blenio Tal eigens für die Rekordfahrt aufgebaut. Herzstück ist der Motor der Ducati 999 S, der mit einem Turbolader versehen wurde. Dank der Aufladung leistet das Triebwerk 240 PS. Als Kraftstoff dient handelsübliches Benzin. Chassis, Räder und die komplette Peripherie sind Eigenentwicklungen von KR-Motorcycles.

Die Rekordgeschwindigkeit erreichte Vescovi erst am vierten Tag des Rennens. Und dies trotz ungünstiger meteorologischer Rahmenbedingungen wie großer Hitze und starkem Wind.

Zu allem Überfluss hatte der Motor tags zuvor auch noch seinen Dienst quittiert. In einer anstrengenden Nachtschicht brachten die Mechaniker den Twin dann wieder zum Laufen – und wurden mit dem Weltrekord belohnt.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren