Parcours in WOB

Neuer Motorradparcours in WOB

Am kommenden Wochenende eröffnet die Autostadt in Wolfsburg ihren neuen Motorradparcours. Besucher können sich auf ein mit Höhepunkten gespicktes Programm freuen.

Die Autostadt, Freizeitpark und Neuwagen-Auslieferungszentrum des VW-Konzerns in Wolfsburg, feiert am 27. und 28. April die Eröffnung seines erneuerten Motorradparcours. Um ein DVR-zertifiziertes Traininig anbieten zu können wurden dort der Durchmesser der Kreisbahn auf 40 Meter erweitert und Straßenmarkierungslinien aufgebracht. Nach dem Eröffnungswochenende können Motorradfahrer dort von Mai bis Oktober Sicherheitstrainings absolvieren. Zur Auswahl stehen ein Basistraining für 99 Euro sowie ein Schräglagentraining für 189 Euro – beide Trainings werden auf dem eigenen Motorrad absolviert. Alle Angebote sind über den Online-Shop der Autostadt unter www.autostadt.de buchbar. Zur Eröffnung zeigt Stuntman und Ducati-Pilot Michael Threin eine spektakuläre Stunt-Show, die Gifhorner Band „Creeperhead" rockt mit Live-Musik, Gäste können auf dem Wheelie-Simulator ihren ersten eigenen Stunt üben oder eine Runde mit einer Leih-Ducati drehen. Am 27. April ist der Parcours von 13 bis 20 Uhr geöffnet, am 28. April von 12 bis 18 Uhr. Ein Schiffsshuttle bringt Besucher kostenlos an beiden Tagen zur vollen und halben Stunde vom Anleger in der Autostadt zum Gelände und wieder zurück.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren