Christopher Many: Hinter dem Horizont rechts

Neues Reisebuch: Hinter dem Horizont rechts

Der Langzeitreisende Christopher Many hat ein Buch über seine jüngsten Abenteuer verfasst. Der Band über die erste Etappe einer mehrjährigen von Europa nach Australien ist bei Delius Klasing erschienen.

Bis ins Jahr 2000 dauerte Christophers erste Weltumrundung mit dem Motorrad. Es folgte eine weitere Runde um den Planeten an Bord des Land Rovers »Matilda«, bis sich der Ruhelose wieder auf seine Wurzel besann und 2012 gemeinsam mit seiner Partnerin Laura in ein neues Abenteuer startete. Und genau von dieser – vorerst – letzten Tour handelt das unlängst bei Delius Klasing erschienene Buch »Hinter dem Horizont rechts«. Mit dem Titel zitiert sich Many selbst, sein erstes Buch hieß »Hinter dem Horizont links«.

Diesmal also in die andere Richtung. Auf knapp 500 Seiten beschreibt der Autor die Erlebnisse auf der 48.000 Kilometer langen Reise, die von München über die Seidenstraße bis nach China, das er individuell ohne offizielle Begleiter bereisen durfte, und weiter nach Bali führte. Von der indonesischen Insel verschifften die Reisenden ihr Motorrad »Puck« nach Australien, um den roten Kontinent ausgiebig zu erkunden.

Das Buch enthält 72 Farb- und sechs Schwarz-Weiß-Fotos und kostet 22,90 Euro.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr