Öhlins-Federelemente beim Yamaha-Händler

Öhlins-Federelemente beim Yamaha-Händler

Eine Auswahl an speziell für bestimmte Yamaha-Modelle angefertigte Federelemente des schwedischen Herstellers Öhlins ist ab sofort direkt über die Yamaha-Händler zu beziehen.

Seit fast 30 Jahren wird der schwedische Fahrwerksspezialist Öhlins über eine Aktienmehrheit von Yamaha kontrolliert. Das Unternehmen hat dennoch eine große Eigenständigkeit bewahrt, nicht zuletzt, um auch Fahrzeuge anderer Fabrikate ausrüsten zu können.

Nun haben die beiden Marken ihre Vertriebskanäle im Bereich der speziell für Yamaha-Motorräder entwickelten Federelemente gebündelt. Cartridges für die Gabel sowie Federbeine für zahlreiche aktuelle Yamaha-Modelle können nun direkt über die Vertragshändler des japanischen Herstellers bezogen werden.

Zunächst sind Komponenten für die Modelle der MT-, XSR- und Tracer-Reihe sowie für die XV950 und YZF-R3 erhältlich. Im Jahr 2017 soll das Angebot auf YZF-R1, YZF-R6 und MT-10 erweitert werden.

Der 3D-Konfigurator der My Garage App wurde angepasst, so dass Kunden bei der Konfiguration ihres Motorrades auch die Gabelsets und Federbeine von Öhlins berücksichtigen können.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr