BMW Motorrad Hover Ride

Phantasie-GS wird Wirklichkeit

Einen interessanten Weg gingen Auszubildende bei BMW Motorrad: Sie entwickelten auf der Basis eines Phantasiemodells von Lego das lebensgroße Design-Konzept eines schwebenden Vehikels.

Seit Anfang 2017 ist von Lego ein detailgetreuer Bausatz der BMW R 1200 GS Adventure erhältlich. Wie bei allen Produkten der Lego-Technic-Reihe gibt es auch zu diesem Modell einen alternativen Bausatz: Ein futuristisches Schwebe-Vehikel. Dieses sogenannte »Lego Technic Hover Ride« wurde in enger Zusammenarbeit der Design-Teams von BMW Motorrad und Lego entwickelt.

  Vom Lego-Bausatz zum Design-Konzept: BMW »Hover Ride«
BMW Motorrad ist nun noch einen Schritt weiter gegangen und hat die »BMW Juniorfirma« hinzugezogen Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich ein Ausbildungsformat, in dem Auszubildende aus unterschiedlichen Berufsfeldern in verschiedenen Geschäftsfeldern unternehmerisch zusammenarbeiten. Die jungen Kreativen machten sich also daran, das Hover Ride nachzubauen. Herausgekommen ist ein originalgroßes Design-Konzept, das komplett aus echten Motorradteilen sowie eigens angefertigten Komponenten besteht. Präsentiert wurde das Endprodukt auf der Lego World in Kopenhagen, bevor es an verschiedenen Ausstellungsorten und schließlich in der BMW Welt in München zu sehen sein wird.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren