Polaris Slingshot Limited Edition

Polaris Slingshot Limited Edition

Freunde dreirädriger Mobilität können sich auf zwei optisch aufgepeppte Versionen des Powersportlers Slingshot von Polaris freuen.

Den bisher ausschließlich in »Pearl Red« ausgelieferten Slingshot SL bietet Polaris ab sofort auch in der Farbe »Turbo Silver« an – jeweils mit neuen, komplett schwarzen Sitzen und neuen Graphics.

Der 2,4-Liter-DOHC-Vierzylindermotor leistet wie in der Standardversion 175 PS (129 kW) bei einem maximalen Drehmoment von 227 Nm. Vorn rollt er auf Reifen der Dimension 225/45 R18, die Kraftübertragung zur Straße Antrieb übernimmt ein Hinterradreifen in 255/35 R20, der über einen kohlefaserverstärkten Zahnriemen angetrieben wird. Zudem ist er serienmäßig mit ABS sowie Traktions- und Stabilitätskontrolle ausgestattet.

Bei gleicher technischer Spezifikation unterscheidet sich die Limited Edition LE von der SL-Version durch Lackierungen in »Black Pearl« oder »White Pearl«. Zudem sind Rahmen, Schwinge, Federn und Vorderradaufhängung der LE Variante in »Indy Red« pulverbeschichtet, das Windschutzschild ist getönt, die gegossenen Leichtmetallräder sind komplett in Schwarz lackiert, und im Innenraum wertet ein Beleuchtungs-Kit das Ambiente auf.

Der Polaris Slingshot SL kostet 29.900 Euro und der Polaris Slingshot LE 30.990 Euro.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren