Kleines Facelifting

Renovierungsmaßnahme

Triumph hat die Führerschein A2-kompatible Street Triple S 660 optisch ein wenig modifiziert. Sie kommt im Februar in den Handel.

Mit der Street Triple S 660 hat Triumph ein attraktives, A2-taugliches Nake Bike im Angebot. Kleine, aber feine Retuschen sollen diese Maschine noch begehrenswerter machen. Diese Änderungen sind vor allem optischer Natur in Form von dynamischer gestalteten Kunststoffteilen wie Flyscreen, Lufteinlass, Seiten- und Heckverkleidung plus eine neue Lackierung in Weiß mit Dekors in Schwarz und Rot. Ausstattungsmäßig verfügt die S 660 über geänderte Rückspiegel mit verbesserter Einstellmöglichkeit und Doppel-LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht. Technisch fällt der überarbeitete Auspuff auf, der dem Motorrad über die Euro5-Hürde hilft, ansonsten bleibt alles beim alten: Dreizylinder mit 660 Kubik, 95 PS bei 11.000/min und 66 Nm bei 5100/min. Die Drosselversion kommt auf 48 PS bei 9000 und 60 Nm bei 5250 Touren. Drosselung/Entdrosselung erfolgt durch Austausch des elektronischen Gasgriffs und ein Update der Steuerungssoftware. Die S-Streetie kostet 8450 Euro plus 450 Euro NK.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren