Ricky Brabec gewinnt »Vegas to Reno« 2020

Wüstenrennen in Nevada

Ricky Brabec gewinnt »Vegas to Reno«

Dakar-Sieger Ricky Brabec ist weiter auf Erfolgskurs. Nach seinem Triumph in Saudi-Arabien holte er sich in dieser Saison bereits den Titel bei der Sonora Rally und nun gewann er auch das legendäre Wüstenrennen »Vegas to Reno«.

Ricky Brabec in seinem Element: Gute 800 Kilometer Piste, Navigation nur mit dem GPS. In weniger als acht Stunden bewältigte der Kalifornier auf seiner Honda CRF 450 Rally den Track durch die Wüste von Nevada beim legendären »Vegas to Reno«.

Zunächst sah es allerdings gar nicht so gut aus für Brabec. Start von der 10. Position und eine reklamierte Zeitstrafe (der aber nicht stattgegeben wurde). Doch der 29-Jährige besitzt so viel Erfahrung auf den typisch amerikanischen Kurzstrecken-Rallyes wie wohl kein zweiter aktiver Fahrer. Und mit dem Honda-Werksteam im Rücken verfügte Brabec zudem über optimales Material und ausgeklügelte logistische Unterstützung.

So war es für die meisten Beobachter auch keine große Überraschung, dass sich Brabec den Titel bei »Vegas to Reno« nach 2014 und 2017 heuer zum dritten Mal holte.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren