Rückkehr nach Spa

Eines der bekanntesten Langstreckenrennen der Welt, die 24 Stunden von Spa-Francorchamps, kehrt 2022 zurück auf den WM-Kalender. Das hat die FIM bekannt gegeben.

Das wird die Fans des Langstreckensports freuen: Das legendäre 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps ist ab 2022 wieder Bestandteil der Langstrecken-WM. Schon von 1973 bis 2003 waren die so genannten 24 Stunden von Lüttich Bestandteil der Langstrecken-EM bzw. -WM. Die Veranstalter planen ein völlig neuartiges Format: Der Start für das Anfang Juni 2022geplante Rennen erfolgt bei Sonnenuntergang am Freitag um 22 Uhr, die Zieleinfahrt ist dann voraussichtlich am Samstagabend. Am Sonntag stehen dann die Motorsportfans im Mittelpunkt: Die großen Marken der Meisterschaft dürfen nämlich bis zu 10.000 Fans einladen, auf ihren eigenen Motorrädern einige Runden auf der Rennstrecke von Spa zu drehen.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren