Rukka AiRock

Rukka erweitert AirPower-Kollektion

Die Jacke »AiRock«, jüngster Zugang in Rukkas AirPower-Serie, bietet witterungsspezifische Kombinationsmöglichkeiten von Innen- und Außenjacke.

Die perfekte Anpassung an Einsatzzweck und Witterung verspricht Rukka für die Jacke »AiRock«, mit der die Bekleidungslinie AirPower unlängst ergänzt wurde. Das multifunktionale Kleidungsstück besteht aus zwei übereinander tragbaren Jacken. Durch unterschiedliche Kombinationen ergeben sich drei Verwendungsmöglichkeiten. Bei großer Hitze lässt die allein getragene Außenjacke dank ihrer luftdurchlässigen Cordura AFT Maschenware den Fahrtwind beinahe ungehindert zum Körper durchdringen. Passive Sicherheit ist durch die Abriebfestigkeit des Cordura AFT, Verstärkungen an exponierten Stellen und der CE-zertifizierten Rukka D3O Air Gelenkprotektoren dennoch gegeben.

Innen- und Außenjacke der AiRock übereinander getragen sind die Lösung bei Regen und Kälte. Die Innenjacke ist aus einem Dreilagenlaminat mit Gore-Tex-Klimamembran gefertigt und deshalb wasser- und winddicht, aber auch atmungsaktiv.

Abseits des Motorrades kann die weich gefütterte Außenjacke als Funktionskleidungsstück getragen werden.

Kombinieren lässt sich die AiRock Jacke mit der ebenfalls neuen Hose »AirMan«.

Die AiRock Doppeljacke gibt es zum Preis von 699 Euro in Schwarz/Gelb und in Grau in den Konfektionsgrößen 46 bis 62.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren