Michael Schumachers CBR 1000 RR im Auto & Technik Museum Sinsheim

Schumi-Bike im Museum

Die Sammlung des Auto & Technik Museums Sinsheim bekommt hochkarätigen Zuwachs: Die Maschine, mit der Michael Schumacher einst ein Acht-Stunden-Rennen bestritten hat.

Wer erinnert sich noch, dass Formel-1-Legende Michael Schumacher auch auf dem Motorrad einst erstaunliche fahrerische Fähigkeiten zeigte? Im Rahmen der Speedweek 2008 in Oschersleben startete der siebenfache Formel-1-Weltmeister für das Team Holzhauer Racing Promotion (HRP) auf einer Honda CBR 1000 RR im Acht-Stunden-Rennen. »Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ein Autorennfahrer das Motorrad so schnell beherrscht«, so kommentierte Teamkollege Martin Bauer die Fahrkünste des Weltmeisters am 17. Mai 2008 gegenüber dem Nachrichtensender N24.

Nun kann Schumis knallrote Maschine mit einer Motorleistung von 190 PS im Rahmen der Formel-1-Ausstellung im Auto & Technik Museum Sinsheim bewundert werden.

Opens external link in new window Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren