Sondermodell Moto Guzzi V7 III Limited

Sondermodell Moto Guzzi V7 III Limited

Moto Guzzi hat eine edel gestylte Version der V7 III präsentiert. Wie der Namenszusatz »Limited« unschwer erahnen lässt, wird das mit viel Chrom und Carbon ausgestattete Sondermodell in begrenzter Stückzahl gefertigt.

Klassisch und jugendlich zugleich soll die Moto Guzzi V7 III Limited nach dem Willen ihrer Designer erscheinen. Hierzu haben sie den beliebten 750er Twin mit zahlreichen Chrom- und Carbonparts veredelt. Eine Reminiszenz an den klassischen Motorradbau bildet der verchromte Tank mit den geprägten Moto-Guzzi-Adlern und einem markanten Ledergurt. Polierter Chrom findet sich ebenfalls im Bereich der Schalldämpferanlage, des Soziusgriffs, der Spiegel und des Lampenrings. Einen starken Kontrast hierzu bilden die abgesteppte Sitzbank, der Motorblock, die Aluminiumfelgen und das Fahrwerk in tiefem Schwarz.

Sondermodell Moto Guzzi V7 III Limited
2 Bilder
Sondermodell Moto Guzzi V7 III Limited

  Das Sondermodell Moto Guzzi V7 III Limited wurde im Rahmen des Festivals »Wheels & Waves« in Biarritz präsentiert.

Für die moderne Seite des Designs stehen die Carbonparts in Form der Radabdeckungen sowie der Seitendeckel.

Komplettiert wird das Erscheinungsbild der Moto Guzzi V7 III Limited von schwarz eloxierten Aluminiumteilen. Das Cockpit ist geprägt von einem klassischen Rundinstrument mit analogem Tacho und integriertem Digitaldisplay.

Der Preis für die Moto Guzzi V7 III Limited beträgt 10.350 Euro inklusive Nebenkosten. Die Stückzahl ist auf 500 Exemplare limitiert.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren