Spatenstich für den Neubau des Lager- und Verwaltungsgebäudes der Touratech AG

Spatenstich für Neubau bei Touratech

Der Zubehörhersteller Touratech investiert in die Zukunft. Heute fand der Spatenstich für einen rund 7700 Quadratmeter großen Neubau am Firmenstandort Niedereschach statt.

Passend zum 25-jährigen Firmenjubiläum konnte die Touratech AG heute einen weiteren Schritt in die Zukunft gehen. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich wurden die Bauarbeiten für ein neues Lager- und Verwaltungsgebäude offiziell begonnen.

Vor einem Vierteljahrhundert als Zweimannunternehmen von den bis heute aktiven Vorständen Herbert Schwarz und Jochen Schanz gegründet, hat sich Touratech zu einem der weltweit führenden Hersteller von Motorradzubehör und –ausrüstung entwickelt.

  Symbolische Übergabe der Teil-Baufreigabe durch Bürgermeister Martin Ragg (l.) an die Touratech-Vorstände Jochen Schanz und Herbert Schwarz (linkes Bild). Die Anwesenheit von Prominenz aus Lokal- und Landespolitik unterstreicht die Rolle von Touratech als wichtigem Arbeitgeber.Mit rund 320 Mitarbeitern ist die Touratech AG nicht nur der größte Arbeitgeber in Niedereschach, sondern ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die gesamte Region.Der dynamische Expansionskurs mit entsprechend hoher Nachfrage nach Touratech-Produkten und ein überproportionales Wachstum in vielen Ländern bedingen eine Ausweitung der Fertigungskapazitäten. Deshalb wird der bisherige Standort »Auf dem Zimmermann 7 – 9« umstrukturiert und nach Fertigstellung des Neubaus komplett für die Produktion genutzt. Schräg gegenüber, an der Dauchinger Straße, entsteht auf rund 20.000 Quadratmetern Fläche ein 7.700 Quadratmeter Nutzfläche umfassender Komplex aus drei neuen Hallen, der ein modernes Hochregallager, Kommissionierung, Werkstatt, Verwaltung, den Touratech-Shop samt Bistro sowie die bisher in der ehemaligen Tennishalle untergebrachten Büros beherbergt. Das Neubauprojekt mit einem Gesamtvolumen von mehr als zehn Millionen Euro ist nicht nur eine Investition zur Sicherung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze, sondern auch ein klares Bekenntnis zur Produktion in Europa und speziell zum Standort Niedereschach.  Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr