Suzuki GSX-R 125 als Bausatz

Suzuki GSX-R 125 als Bausatz

Das Kleinkraftrad Suzuki GSX-R 125 ist in einer sogenannten X-Mas-Edition als fahrfähiger Bausatz zur Selbstmontage erhältlich.

Zunächst möchte man an einen Aprilscherz denken – doch es ist ja nicht Ostern sondern Weihnachten: Suzuki bietet einen Bausatz der GSX-R 125 an. Und es handelt sich dabei nicht um ein Modell, sondern um ein voll fahrfähiges Motorrad. Verpackt in eine überdimensionale Holzkiste wird das Set frei Haus geliefert.

Nach dem Auspacken ist das Schraubertalent des Beschenkten gefragt. Doch Suzuki gibt Entwarnung. Nur rund einen Tag soll ein geübter Hobbymechaniker für den Zusammenbau der teilzerlegten Achtellitermaschine benötigen. Und falls es nicht so recht klappen sollte, bietet der Suzuki-Händler Hilfestellung an. Dieser ist auch für die technische Abnahme sowie die anschließende Zulassung zuständig.

Entsprechend kostet die Selbstschrauber-Version der GSX-R 125 mit 5690 Euro auch einen Tausender mehr als ein über den regulären Weg erworbenes Modell. Die Gaudi könnte den Aufpreis aber wert sein.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren