Team Honda HRC 2015

Laia Sanz startet für Honda

Team HRC: Ready for Dakar

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Und so präsentiert sich das Team HRC, ernsthaftester Herausforderer von KTM, schon jetzt mit neuem Bike und der Aufstellung für die Dakar 2015 – inklusive einer Fahrerin.

Mit der Rally du Maroc steht noch der letzte Lauf der FIM Cross Country Rallyeweltmeisterschaft für dieses Jahr aus. Im Vorfeld des Rennens, das am 3. Oktober in Erfoud (Marokko) startet, hat General Manager Martino Bianchi das 2015er Werksbike nebst Team präsentiert.

An sich nichts Besonderes. Doch mit der Spanierin Laia Sanz wird eine Frau mit am Start sein, wenn Honda das dritte Mal antritt, Rallyeplatzhirsch KTM herauszufordern.

Sanz, Jahrgang 1985, hat ihre Wurzeln im Trialsport. Von 2000 bis 2006 gewann sie sieben Weltmeistertitel in Folge. Doch ihr Kindheitstraum ist die Rallye Dakar. Als Training für diese Herausforderung trat Sanz mehrmals in der Enduro Weltmeisterschaft an. In ihrem Landsmann Jordi Arcarons fand sie einen erfahrenen Mentor. In den Jahren 2011-2013 beendete Sanz die Dakar jeweils auf Rang 1 der Damenwertung. Die 2015er-Ausgabe der größten aller Rallyes kann sie nun im offiziellen Honda-Werksteam bestreiten.

Ihre Teamkameraden sind Joan Barreda, der amtierende Rallye-Weltmeister Paulo Goncalves, Helder Rodrigues und Jeremias Israel.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren