Triumph Street Twin, Modell 2019

Triumph Street Twin Modellpflege

Nach drei Jahren Marktpräsenz hat Triumph die Street Twin einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen. Mehr Leistung, Assistenzsysteme und hochwertige Komponenten kennzeichnen das Modell 2019.

Wie beim Schwestermodell Street Scrambler verfügt der überarbeitete 900er Reihenzweizylinder auch bei der Street Twin über 65 PS Spitzenleistung bei 7500 Umdrehungen. 80 Newtonmeter stellt der Parallel-Twin bereits bei 3800 Touren bereit. Kurbelwelle und Ausgleichswellenbaugruppe fallen beim 2019er Modell ebenso leichter aus wie die Kupplung.

Gasbefehle erhält das überarbeitete Motormanagement per Ride-by-Wire und wartet mit den zwei Fahrmodi »Road« und »Rain« auf. Als Assistenzsysteme stehen ABS und Traktionskontrolle zur Verfügung, beide sind abschaltbar.

Die Teleskopgabel von KYB setzt nun auf Cartridge-Technologie, um ein besseres Ansprechverhalten zu gewährleisten. Für die Verzögerung des Vorderrades ist ein Vierkolben-Festsattel von Brembo zuständig.

Optisch wurde die Street Twin dezent überarbeitet. Neben kleineren Modifikationen besitzt die Maschine neue Aluminium-Mehrspeichen-Gussräder mit gefrästen Details, auch die Instrumenten-Kombination wurde neu gestaltet.

Insgesamt 140 Zubehörteile sowie die zwei konfektionierten Kits »Urban Ride« und »Café Custom« stehen für die Individualisierung zur Verfügung.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren