TT-Legenden auf der Bremen Classic Motor Show 2018

Bremen Classic Motorshow

TT-Siegermaschinen in Bremen

Auf der Bremen Classic Motorshow wird eine außergewöhnliche Kollektion historischer Rennmotorräder gezeigt. Gleich vier Siegermaschinen der Isle of Man Tourist Trophy sowie weitere Originale aus der goldenen Zeit der TT finden sich in der Schau.

In einer hochkarätig besetzten Sonderausstellung zeigt die Bremen Classic Motorshow (2. bis 4. Februar 2018) die Siegermaschinen der »Isle of Man Tourist Trophy« (TT) der Jahre 1934, 1949, 1952 und 1954. Ebenfalls zu sehen sind 15 weitere historische Maschinen, die vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 1960er Jahre im Vereinigten Königreich gefertigt und allesamt bei der TT eingesetzt wurden.

Angefangen von der Rudge Multi aus dem Jahr 1914 bis zur AJS 7R Boy Racer von 1962 zeichnet die Sondershow in Halle 1 unter dem Titel »Best of British – The TT-Legends« die rasante technische Entwicklung der englischen Motorräder dieser Epoche nach.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren