Valerie Thompson schnellste Motorradfahrerin

503,72 km/h Spitze

Valerie Thompson schnellste Motorradfahrerin

Die US-amerikanische Rennfahrerin Valerie Thompson hat einen neuen Motorrad-Geschwindigkeitsrekord für Frauen aufgestellt. Mit einer stromlinienförmig verkleideten Maschine erreichte sie den Wert von 503,72 km/h

2016 scheint das Jahr der Rekordversuche zu sein. Während Triumph noch mit Pilot Guy Martin in den Vorbereitungen steckt, war Valerie Thompson bereits erfolgreich. Nach ihrer Fahrt über die Bonneville Salt Flats darf sie sich mit Fug und Recht »Schnellste Motorradfahrerin der Welt« nennen.

Mit dem stromlinienförmig verkleideten »7« Racing Streamliner durchfuhr sie die Referenz-Meile auf dem Salzsee in Utah mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 304 Meilen pro Stunde (489,66 km/h). Die Spitzengeschwindigkeit betrug sogar 313 mph (503,72 km/h).

Für Valerie Thompson dürfte diese Fahrt einen Höhepunkt ihrer Karriere darstellen, auch sie in der Vergangenheit bereits zahlreiche Rekorde aufgestellt hat. So beschleunigte sie eine seriennahe BMW S 1000 RR vor zwei Jahren auf über 350 km/h.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren