Yamaha Führerscheinzuschuss YZF-R 125 und MT-125

Yamaha gibt Führerscheinzuschuss

Um jungen Leuten den Einstieg in die Motorradszene zu erleichtern, gewährt Yamaha Käufern der Modelle YZF-R 125 oder MT-125 einen Zuschuss zu den Führerscheinkosten.

Junge Motorradbegeisterte, die sich für eines der Yamaha-Modelle YZF-R 125 oder MT-125 entscheiden, erhalten von dem japanischen Motorradhersteller eine finanzielle Starthilfe. Yamaha nimmt dem Käufer bis zu 50 Prozent der Kosten für den Erwerb der Fahrerlaubnis A1 ab. Allerdings ist die Unterstützung gedeckelt, maximal werden 750 Euro (YZF-R 125) bzw. 500 Euro (MT-125) übernommen.

Die Aktion ist auf 1000 Führerscheine limitiert und läuft noch bis zum 31. Oktober 2018.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren