Yamaha YZF-R1, Modell 2020

Yamaha R1 für Modelljahr 2020 überarbeitet

Schon ab Herbst steht der renovierte 2020er-Jahrgang der Supersportler Yamaha R1 und M1 bei den Händlern. Das Online-Bestellsystem für die M1 wird am 25. Juli freigeschaltet.

Rein optisch rückt die neue Yamaha R1 noch näher an die MotoGP-Maschine, erkennbar vor allem an der überarbeiteten Verkleidung und der neuen Windschutzscheibe. Daneben kommen diverse technische Änderungen zum Einsatz, von denen Yamaha allerdings noch keine tiefer gehenden Informationen raus ließ.

Die wichtigsten Modifikationen der Yamaha YZF-R1, Modell 2020

  • EU5-konformer Motor mit überarbeitetem Zylinderkopf, Nockenprofilen, Schlepphebeln und Einspritzdüsen
  • Neues 2-Modi-Bremssteuerung-Kurven-ABS
  • Neues 3-Modi-Motorbrems-Management (EBM)
  • Verbessertes Launch Control System (LCS)
  • Neue Ride-by-Wire-Drosselklappensteuerung
  • Neue Bremsbeläge vorn
  • Neue Einstellungen für  Lenkungsdämpfer
  • Neue KYB-Gabel, KYB-Federbein neu abgestimmt
  • Supersportliche Bridgestone RS11 Reifen
  • Überarbeitete Verkleidung, Aerodynamik um fünf Prozent verbessert

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren