Yamaha Ténéré 700 Rally Edition

Hommage an legendäre Werksmaschine

Yamaha Ténéré 700 Rally Edition

Yamaha bringt mit der Rally Edition ein Sondermodell in den Farben der Werksmaschine von 1983. Zudem verfügt das Bike über ein umfangreiches Zubehörpaket.

Yamaha Motor France ist seit jeher die treibende Kraft hinter den Rallyeeinsätzen des japanischen Herstellers. So ist es kein Wunder, dass die neue Ténéré 700 Rally Edition von engagierten Mitarbeiten in Frankreich gebaut wird.

Mit ihrer blau-gelben Lackierung ist das Sondermodell eine Hommage an die Werksmaschinen, die von Jean-Claude Olivier, aka JCO, und Serge Bacou bei der Rallye Dakar in den Jahren 1983 und 1984 gefahren wurden.

Yamaha Ténéré 700 Rally Edition
8 Bilder
Yamaha Ténéré 700 Rally Edition | Motorschutz
Yamaha Ténéré 700 Rally Edition | Kühlerschutz
Yamaha Ténéré 700 Rally Edition | Sportsitzbank

  Die neue Yamaha Ténéré 700 Rally Edition

Sehenswertes Promotion-Video von Yamaha zur neuen Ténéré 700 Rally Edition

Die Ténéré 700 Rally Edition verfügt über ein umfangreiches Ausstattungspaket, das für den Einsatz im Gelände zusammengestellt wurde. Ein Motorschutz aus vier Millimeter starkem Aluminium soll das Triebwerk vor aufgewirbelten Steinen und bei Aufsetzern vor Schaden bewahren. Die Kühler sind ebenfalls mit einem Protektor aus Leichtmetall abgedeckt, aus dem gleichen Material ist der lasergeschnittene Kettenschutz gefertigt.

Die zweifarbige Rallye-Sitzbank hebt die Sitzhöhe auf respektable 895 Millimeter. Für satten Sound und eine gewisse Gewichtsersparnis sorgt der Endschalldämpfer von Akrapovič.

Tankpads aus Gummi sollen den Knieschluss des Fahrers am Tank verbessern. Speziell gestaltete Griffgummis versprechen einen besseren Grip am Lenker im Offroadeinsatz.

Ab Juli soll die Ténéré 700 Rally Edition zum Preis von 10.999 Euro bei den Yamaha-Händlern erhältlich sein.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren