Yamahas Yard-Built-Projekte

Yamahas Yard-Built-Projekte

Seit sechs Jahren lassen Yamahas »Faster Sons« ihre Ahnen alt aussehen. Auch die beiden jüngsten Stammhalter sind faszinierende XSR-Interpretationen.

Selbst wenn ich nicht eingeladen wäre, würde ich mich hier schwer angezogen fühlen. Hamburg, Osterbekweg 20, über mir rumpelt eine Bahn über die alte Brücke, die rechts von mir zum rustikalen Dach für eine Reihe kleiner Hallen wird. In diese Räume unter den Gleisen hat das Yamaha-Ur- gestein KEDO einen Teil seiner Arbeit ausgela- gert und die zuvor rottende Geländewagen-Werk- statt in einen atmosphäreschwangeren Play- ground für Motorrad-Umbaukunst verwandelt. Es gibt schlechtere Orte für Events wie dieses.

Den gesamten Artikel lesen Sie im »Motorradfahrer« Ausgabe 9/2019.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren