Z900 RS und RS Cafe, Modell 2020

Z900RS und RS Cafe in neuem Design

Für das Modelljahr 2020 frischt Kawasaki die Z900RS und Z900RS Cafe optisch auf. Erstmals begutachten kann man die Frischlinge am kommenden Wochenende beim Glemseck 101.

Kawasaki verpasst den Modellen Z900RS und Z900RS Cafe einen neues Classic-Look. Besonders auffällig ist die Z900RS im Design, das sich an der 900Z1, Modell Z1A, von 1974 orientiert. Der Grünton (Candytone Green) mit den weißen und goldgelben Akzenten wird das Herz vieler Klassik-Fans höherschlagen lassen. Wer es reduzierter mag, für den steht 2020 auch eine silberne Alternative (Metallic Graphite Grey) mit einem schwarz-grünen Streifen auf Tank und Heckbürzel zur Verfügung. Preise: 11.995. bzw. 12.095 Euro.

Die neue Z900RS Cafe kommt dagegen im nächsten Jahr in einem sehr auffälligen Dekor aus Lime Green, Weiß, Gold und Schwarz (Vintage Lime Green/Ebony) zum Preis von 12.295 Euro, jeweils plus 350 Euro NK.

Premiere haben die beiden Modelle auf dem Gemseck 101 vom 30. August bis 1. September 2019 auf der alten Solitude Rennstrecke bei Leonberg.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren