Zero Elektromotorräder 2014

Zero Elektromotorräder 2014

Der amerikanische Elektromotorrad-Hersteller Zero hat seine Modelle für 2014 technisch überarbeitet und bietet nun einen größeren Stromspeicher für eine erhöhte Reichweite an – auch zum Nachrüsten.

Dem Problem immer noch recht geringer Reichweiten von Elektromobilen möchte der Hersteller Zero mit einem als »Z-Force Power Tank« bezeichneten Akku begegnen. Der leistungsstarke Energiespeicher soll einen Aktionsradius 276 Kilometern in der Stadt oder 141 Kilometern im Autobahnbetrieb ermöglichen. Die zusätzlichen Kilometer müssen allerdings für einen Aufpreis von 2380 Euro erkauft werden. Der große Akku kann beim Kauf mitgeordert oder nachträglich beim Fachhändler an jedem 2014er Modell verbaut werden.

Für das Modell Zero S bieten die Amerikaner künftig eine »R«-Version an, die gegenüber der Standardausführung deutlich verbesserte Fahrleistungen verspricht. Die Leistung fällt 24 Prozent höher aus, beim Drehmoment ist ein Zuwachs von 56 Prozent auf 144 Newtonmeter zu verzeichnen. Mit dieser Konfiguration soll die Zero SR den Sprint von Null auf hundert in 3,3 Sekunden schaffen.

  Zero konzentriert sich 2014 auf die Bikes DS, S, SR und FX.
Um das Profil der einzelnen Fahrzeuge zu schärfen, hat Zero das Angebot auf drei Modelle konzentriert. Ab dem Jahrgang 2014 werden ausschließlich die Straßenmaschine Zero S sowie die Ausführung SR, das Dualbike Zero DS sowie die sportliche Enduro Zero FX angeboten.Die Neben zahlreichen Modifikationen an der Peripherie und Instrumentierung wurden auch die Fahrwerke aller Modelle überarbeitet. Ein neues Zentralfederbein kommt im Heck zum Einsatz, das Vorderrad wird nun von einer 43er USD-Gabel mit verstärkten Brücken geführt.Der Einstieg in die Elektromobilität beginnt bei Zero mit 9780 Euro für die FX mit Standardakku. Für die sportliche SR mit großem Akku werden 16.990 Euro fällig. Bestellungen nehmen die Vertragshändler ab sofort entgegen. Verfügbar sind die 2014er Modelle ab Frühjahr 2014.

Preise Zero Motorcycles 2014

Zero FX: 9.780 Euro
Zero DS: 13.140 Euro
Zero S: 13.140 Euro
Zero SR: 16.990 Euro Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren