Motorradzubehör BMW R 1250 GS

Zubehör für BMW R 1250 GS

Mit der R 1250 GS hat BMW eine der meistbeachtetsten Motorradneuheiten dieses Herbstes präsentiert. Die Maschine kann bereits geordert werden, und nicht nur BMW selbst bietet jede Menge Zubehör für die Reiseenduro an. Auch alle renommierten Zubehörhersteller haben ein breites Portfolio entwickelt.

Optisch nah am Vorgängermodell, ist die BMW R 1250 GS dennoch ein völlig neues Motorrad. Es ist weniger die auf 136 PS gestiegene Leistung, sondern vielmehr die Charakteristik des neuen ShiftCam-Boxers, die den Unterschied ausmacht. Mit seiner Kraft aus niedrigen Drehzahlen bietet der mit einer variablen Ventilsteuerung arbeitende Zweizylinder ein deutliches Plus an Laufkultur und Fahrbarkeit.

BMW hat die R 1250 GS bereits vor den großen Herbstmessen präsentiert, und die Maschine steht auch schon bei den Händlern. Wie für den bayerischen Motorradhersteller üblich, ist von BMW ein breites Sortiment an Originalzubehör verfügbar.

Natürlich haben sich auch die Zubehörhersteller mit Eifer auf die neue GS gestürzt. Die Tatsache, dass sich die Veränderungen an Chassis und Bodywork gegenüber der 1200er in engen Grenzen halten, hat ihnen die Arbeit leichter gemacht. Zahlreiche Zubehörprodukte konnten für die R 1250 GS einfach adaptiert werden. Fahrer der neuen Maschine profitieren daher von einem breiten Zubehörangebot bereits zum Verkaufsstart.

SW-Motech fährt die ganze Bandbreites an Parts für die R 1250 GS auf. Gepäcksysteme, Koffer, Softgepäck, jede Menge Protektoren und vielfältige Accessoires sind zu haben.

Ein extrem breites Angebot kommt von Touratech. Das Unternehmen aus Niedereschach hat neben Alukoffersystemen und Protektoren auch ein variantenreiches Portfolio an Nachrüstsitzbänken im Angebot – inklusive beheizter Ausführungen. Zusatzscheinwerfer sind bei Touratech ebenso erhältlich wie komplette Fahrwerke. Sogar einen Verkleidungskit namens Desierto hat Touratech für die R 1250 GS entwickelt.

BMW-Spezialist Wunderlich steht selbstverständlich ebenfalls mit einem durchdachten Zubehöranbgebot für die R 1250 GS auf der Matte. Die Sinziger bieten das volle Programm von Gepäcklösungen (Alu und Soft) über Protektoren bis hin zu einem breiten Sortiment an Ergonomieprodukten. Hierzu zählen Windschilde ebenso wie unterschiedliche Sitzbanktypen.

Hepco & Becker,traditionell auf Gepäcksysteme spezialisiert, bietet Koffer- und Topcaseträger, die dazu passenden Aluboxen und Topcases sowie Softgepäck an. Auch Tankring-Adapter für das hauseigene Tankrucksackprogramm Lock-it gibt es. Darüberhinaus sind Schutzbügel für Motor und Tank sowie weitere Protektoren erhältlich.

Und last but not least hat auch BMW-Ausrüster Hornig bereits einige Parts für die R 1250 GS in sein Angebot aufgenommen. Neben einem eloxierten Gitter für den Lufteinlass sind dies vor allem modellübergreifende Produkte wie Alukoffer zur Montage am BMW-Träger, textile Gepäckstücke sowie Sitzbankanpassungen.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren