TOURENFAHRER-Newsticker RSS-Feed http://www.tourenfahrer.de/ Schneller wissen, was passiert. Das Internetportal des TOURENFAHRER bietet ein großes Archiv an Motorrad-Fahrberichten, Klassikern, Schraubertipps, Reisegeschichten, Tourenvorschlägen zum Download und täglich aktuelle Meldungen. en-gb REINER H. NITSCHKE Verlags-GmbH Mon, 24 Jun 2019 11:15:12 +0200 Mon, 24 Jun 2019 11:15:12 +0200 TYPO3 EXT:news news-2261 Mon, 24 Jun 2019 09:50:49 +0200 Harley-Davidson 338 https://www.tourenfahrer.de/artikel/harley-davidson-338/ Gemeinsam mit dem chinesischen Motorradbauer Qianjiang Motorcycles hat Harley-Davidson ein Einsteigermodell entwickelt. Erst kürzlich als Konzept-Bike gezeigt, soll die Maschine mit 338 Kubikzentimetern Hubraum bereits 2020 auf den Markt kommen. Neue Märkte und neue Zielgruppen erschließen – der amerikanische Motorradhersteller Harley-Davidson stemmt sich mit seiner Zukunftsstrategie gegen den Trend aktuell rückläufiger Absätze. Während die Stammkundschaft auf dem Heimatmarkt altersbedingt schrumpft, sieht das Unternehmen auf den asiatischen Märkten noch Wachstumspotenzial. Allerdings in einem Segment mit deutlich kleineren Hubräumen, als man sie von der Motor Company gewohnt ist.

Für das Projekt »338« arbeitet Harley-Davidson mit dem chinesischen Motorrad-Bauer Qianjiang Motorcycles zusammen. Fertig wird das Projekt schon nächstes Jahr, vorerst ist es allerdings ausschließlich für den chinesischen Markt bestimmt. Weitere Märkte in Fernost sollen sukzessive erschlossen werden.

Außer dem Hubraum mit 338 Kubikzentimetern und der Auslegung als Naked-Bike ist noch nicht viel bekannt. Ob Harley in dieser Hubraumklasse auf einen aufwendigen V2-Motor setzt, ist fraglich. Die jetzt gezeigte Designstudie lässt auf einen Einzylinder oder Reihentwin schließen.

Auf den von Harley-Davidson bislang veröffentlichten Fotos sind zudem eine USD-Gabel vorne und ein schräg eingebautes Zentralfederbein zu sehen. Ob die Harley-Davidson 338 ihren Weg nach Europa finden wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Modellneuheiten Motorrad-Branchennews
news-2260 Mon, 24 Jun 2019 09:08:51 +0200 Sport vom Wochenende https://www.tourenfahrer.de/artikel/sport-vom-wochenende-9/ Die Superbike-WM gastierte am vergangenen Wochenende im italienischen Misano, die IDM fand sich im belgischen Zolder ein. In Deutschland wirbelten die Crosser der MXGP beim Grand Prix in Teuschenthal mächtig staub auf. SBK: Nachdem schon alle dachten, die Supberike-WM würde durch Ducatis-V4-Superbike eintönig werden, belehrte Kawasaki Star Jonathan Rea die Welt eines besseren. Ihm gelang bei einer Hitzeschlacht in Misano ein Sieg in beiden Läufen. Ducati-Star Alvaro Bautista stürzte im zweiten Lauf und holte so nur zwei WM-Punkte. Nach seinen Siegen hat Rea den vormaligen 53-Punkte-Vorsprung auf 16 Zähler reduziert – die Weltmeisterschaft ist trotz elf Ducati-Siegen zu beginn wieder offen. Im ersten Lauf in Misano regnete es heftig. Dem Gewinner Jonathan Rae folgte Tom Sykes auf Kawa sowie Alvaro Bautista auf Ducati. Im zweiten Lauf, dem Sprintrennen, siegte dann der Italiener Bautista auf Ducati vor Sam Lowes (Yamaha) und Leon Haslam (Kawa). Im dritten Lauf gewann wieder Rea vor dem Nachwuchstalent Razgatlioglu, ebenfalls auf Kawa und Leon Haslam. In der WM führt Bautista mit 330 Punkten vor Rea mit 314 Punkten vor Michael van der Mark mit 188 Punkten.

IDM: Beim ersten IDM-Rennen in Zolder gewann Ilya Mikhalchik vor den Deutschen Julian Puffe und Dominik Vincon. Alle drei brachten ihre BMW S 1000 RR aufs Podium. Der zweite Lauf wurde wegen ölverschmutzter Strecke nicht gestartet, da sowohl ein Seitenwagen-Team die Strat-Ziel-Kurve verunreinigte, wie auch ein gestürzter Supersport-Pilot den Rest der Strecke, sodass eine zeitnahe Reinigung und ein sicherer Rennverlauf der Superbikes nicht möglich war. In der Meisterschaft führt Ilya Mikhalchik mit 95 Punkten, mit einem Punkt Abstand folgt Julian Puffe. Dritter ist Erwan Nigon mit 74 Punkten.

MXGP: Bei der Motocross-Meisterschaft in Deutschland konnte HRC-Werksfahrer Tim Gajser im ersten Lauf einen Sieg vor den Yamaha-Piloten Arnaud Tonus und Jeremey Seewer sichern. Auch der Sieg des zweiten Laufs ging an Gajser, es folgte Husqvarna-Pilot Oauls Jonass auf Arnoud Tonus. In der Gesamtwertung führt Gajser souverän mit 441 Punkten.

]]>
Motorrad-Sport
news-2245 Sun, 23 Jun 2019 07:19:00 +0200 Die Kleinen ganz groß https://www.tourenfahrer.de/artikel/die-kleinen-ganz-gross/ Nicht nur für große Biker bietet Büse die passende Ausstattung, auch die Kleinen werden berücksichtigt. Die Kinderkombi »Breno« ist in Sachen Optik und Funktionalität an ihr erwachsenes Pendant angelehnt und soll so überzeugen. Mit dem Größenspektrum 116 bis 176 stehen bei der »Breno« Jacke und Hose von Büse klar die kleine Mitfahrer im Fokus. Ober- und Unterteil sind dank einer Humax-Klimamembran atmungsaktiv und wasserdicht. Ein entnehmbares Thermofutter hält an kühlen Tagen warm, auf Belüftungsöffnungen wurde verzichtet. Versteller an Armen, Hüfte und Taille sorgen für eine gute Passform, an den Gelenken sind YE-Protektoren serienmäßig verbaut, am Rücken kann eine SAS-TEC-Protektor nachgerüstet werden. Jacke und Hose aus 450 D Polyester lassen sich mittels umlaufenden Reißverschluss verbinden. Preise: Jacke 129,95 Euro, Hose 109,95 Euro.

]]>
Produkte und Trends
news-2243 Sun, 23 Jun 2019 07:10:00 +0200 Louis hat gesammelt https://www.tourenfahrer.de/artikel/louis-hat-gesammelt/ Insgesamt brachte es Filialist Detlev Louis auf 8005 Euro mit dem Verkauf von Gummi-Armbändern. Der Erlös aus dem Verkauf geht an MEHRSi, die für mehr Sicherheit für Motorradfahrer im Straßennetz einstehen. MEHRSi-Geschäftsführern Monika Schwill (r.) durfte sich bei der Spendenübergabe in der Louis-Filiale in Düsseldorf freuen. 8005 Euro waren durch den Verkauf von Gummi-Armbändern mit dem Louis-Motto »Motorrad im Herzen« zusammengekommen. MEHRSi setzt sich seit vielen Jahren erfolgreich für die Entschärfung von Gefahrenstrecken für Motorradfahrer ein. Beispielsweise bezahlt die Organisation oftmals das Anbringen von Unterfahrschützern nach dem Euskirchener Modell. 

]]>
Produkte und Trends Motorrad-Branchennews
news-2220 Sat, 22 Jun 2019 08:30:00 +0200 Aufkleber-Sets für BMW-Motorräder https://www.tourenfahrer.de/artikel/aufkleber-sets-fuer-bmw-motorraeder/ BMW Motorrad bietet Aufklebersets an, mit denen sich einige beliebte Modelle, darunter auch ältere, individualisieren lassen. Weitere Dekore sind in Vorbereitung. Frischen Wind in die Beziehung zwischen Motorrad und Fahrer möchte BMW mit speziell angefertigten Aufkleber-Dekorsets bringen. Die Stickersets sind modellspezifisch gefertigt, so dass sie die individuelle Linienführung der Maschine aufnehmen und die originale Farbstellung berücksichtigen. Die aufwendig designten Dekore verpassen den Fahrzeugen ein völlig neues Erscheinungsbild.

Gefertigt werden die Aufkleber in einem aufwendigen Siebdruckverfahren. Die solide Schichtdicke der Farbe verspricht nicht nur Festigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung, auch für die Lichtechtheit soll gesorgt sein. Mitgeliefert wird das notwendige Montagezubehör, um die Sticker blasenfrei aufbringen zu können. Entsprechend den Besonderheiten jedes Fahrzeuges enthalten die Sets Sticker für Verkleidungsteile, Felgen und Koffer sowie Radabdeckung, Kraftstoffbehälter, Topcase und Räder. Das aktuelle Lieferprogramm wird sukzessive um Sets für weitere Fahrzeuge ergänzt.

Die Aufkleber-Sets sind für folgende Baureihen verfügbar:

  • R 1200 GS ab Baujahr 2008 (0303/0313/0450/0460/0307/0317)
  • R 1200 GS Adventure ab Baujahr 2008 (0380/0390/0382/0397/0470/0480)
  • R 1200 GS (0A01/0A11/0A21/0A31/0A41)
  • R 1200 GS Adventure (0A02/0A12/0A22/0A32/0A42)
  • R 1200 GS (0A51/0A61/0A71/0A81)
  • F 750 GS (0B08/0B18/0B28/0B38)
  • F 850 GS (0B09/0B19/0B29/0B39)
  • G 310 GS (0G02/0G12/0G22)
  • G 310 R (0G01/0G11/0G21)

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Produkte und Trends
news-2242 Sat, 22 Jun 2019 06:54:00 +0200 Tank-Künstler https://www.tourenfahrer.de/artikel/tank-kuenstler/ Indian Motorcycles hat beim Wheels and Waves Festival in Biarritz ein Sortiment von neuen Tank-Abdeckung in Sonderlackierungen enthüllt. Indian gab fünf Künstlern die Gelegenheit sich an den Tankabdeckungen der 1200er auszutoben. Die Cover für FTR 1200 und FTR 1200 S wurden in bestimmten Stilrichtungen erstellt, wordurch das eigene Bike noch individualisiert werden kann. Es geht vom Manga-Drachen über Grafitti-artige Schriftzüge hin zu den eher klassischen Totenköpfen. In Ausgewählten Indian-Vertretungen könne die Cover erworben und getauscht werden. Preise gibt es nur auf Anfrage beim Händler.

]]>
Produkte und Trends Motorrad-Branchennews
news-2237 Thu, 20 Jun 2019 08:06:00 +0200 Mit Zero durch Afrika https://www.tourenfahrer.de/artikel/mit-zero-durch-afrika/ Am 12. Juni startet die erste Expedition mit einem Elektromotorrad durch Afrika – und zwar mit einer Zero DSR Black Forest. Thomas Jakel (r.) und Dulcie Mativo (l.) haben für sechs Monate rund 15.000 Kilometer eingeplant. Jakel und Mativo wollen mit ihrem Projekt »AfricaX« angehende Gründer inspirieren und das Interesse am Sozialunternehmen wecken. Stationen ihrer Expedition sind verschiedene Start-Up-Ökosysteme entlang der Westroute, unter anderem in Marokko, Senegal, Benin und Namibia. Ihre Begegnungen halten sie in einem Onlinetagebuch fest und planen im Anschluss ihrer Reise einen Dokumentarfilm. Die Zero wurde nur minimal für die Reise geändert, zum Beispiel mit zusätzlichen Schnelllade-Geräten und einer eingebauten Diagnose-Software zur Fehlersuche. Ein Begleitauto dient als Transportfahrzeug für das Equipment.

]]>
Motorrad-Reise News
news-2244 Thu, 20 Jun 2019 07:14:00 +0200 Louis eröffnet neue Filiale in Aalen https://www.tourenfahrer.de/artikel/louis-eroeffnet-neue-filiale-in-aalen/ Im Filialnetz von Detlev Louis klaffte bislang zwischen Stuttgart, Augsburg und Nürnberg eine große Lücke, mit der neuen Filiale in Aalen wird diese ab dem 28. Juni geschlossen. In der Robert-Bosch-Straße 21 finden Motorradfahrer ab Ende Juni auf 900 qm alles, was das Herz begehrt. Wie üblich, wird im neuen Shop vom Motorradhelm über die Lederkombi bis hin zum Nachrüst-Endschalldämpfer alles geboten, was auch Katalog und Online-Shop hergeben. Von der Ausfahrt Aalen/ Westhausen der A7 sind es nur ein paar Kilometer zum neuen Louis Megashop. Parkplätze sind reichlich vorhanden. 

]]>
Produkte und Trends Motorrad-Branchennews
news-2219 Wed, 19 Jun 2019 08:30:00 +0200 Tag der Legenden beim MSC Reil https://www.tourenfahrer.de/artikel/tag-der-legenden-beim-msc-reil/ Der MSC Reil bietet am Wochenende vom 21. bis 23. Juni ein Doppelevent auf. Neben dem Sport-Highlight »MX Cup meets Südwest Cup« findet der »Tag der Legenden« statt, bei dem zahlreiche Motocross-Stars vergangener Jahrzehnte ihren Auftritt haben. Die Starterliste beim »Tag der Legenden« liest sich wie ein Who is who des historischen Motocross-Sports. Gemeldet haben Rolf Dieffenbach, Willy Bauer, Arno Drechsel, Emil Schwarz, Fritz Köbele, Hans Maisch, Roland Diepold, Otto Walz, Klaus-Bernd Kreutz, Bernd Eckenbach, Andy Kanstinger, Walter Gruhler, Jürgen Baumgarten, Harald Ott, Markus Volz und viele andere, die in den vergangenen Jahrzehnten den deutschen Geländesport prägten.

Die noch etwas jüngeren der rund 30 Heroen werden mit ihren Maschinen auf die Strecke »Am heißen Stein« gehen, viele mit historischem Material. Eine Ausstellung zeigt weitere Motocross-Maschinen vergangener Dekaden.

Moderiert wird die Veranstaltung von Sprecherlegende Hermann Deutschbein, so dass sich die Besucher auf eine Zeitreise in die goldene Ära des Motocross freuen dürfen.

Zur Einstimmung hat der Verein eine Festschrift aus dem Jahr 2001 auf seine Homepage gestellt, die einen interessanten Rückblick auf damals 50 Jahre Motocross in Reil gibt.

Weitere Informationen

Foto: Wikimedia

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Event und Szene Motorrad-Sport
news-2217 Wed, 19 Jun 2019 08:20:00 +0200 Verkaufsstart der 250er Modelle von Brixton https://www.tourenfahrer.de/artikel/verkaufsstart-der-250er-modelle-von-brixton/ Die auf der INTERMOT gezeigten Modelle »Glanville 250 X« und »Saxby 250« sind bei den Brixton-Händlern eingetroffen. Die Retro-Modelle von Brixton treffen offenbar genau den Zeitgeist. Gestartet mit 125er-Maschinen, sah sich der Hersteller durch den guten Absatz ermutigt, auch Motorräder mit 250 Kubikzentimetern Hubraum anzubieten. Auf der INTERMOT im vergangenen Herbst in Köln wurden die Modelle »Glanville 250 X« und »Saxby 250« präsentiert, diese sind nun bei den Händlern verfügbar.

Der Vertrieb erfolgt über das Stützpunktnetz des österreichischen Multimarken-Importeurs KSR Group, dem die Marke Brixton gehört. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es über 200 Händler.

Bereits für kommendes Jahr ist ein weiterer Ausbau der Modellpalette geplant. Die auf der EICMA gezeigten 500er-Modelle sollen 2020 in den Handel kommen.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Modellneuheiten
news-2238 Wed, 19 Jun 2019 07:07:00 +0200 Trauer um Dennis Lippert https://www.tourenfahrer.de/artikel/trauer-um-dennis-lippert/ Nachdem der 23-jährige Dennis Lippert beim IDM-Supersport-600-Lauf am 8. Juni in Oschersleben schwer stürzte, erlag er am 11 Juni seinen Verletzungen. Wie bei Marco Simoncelli vor acht Jahren, waren es tragische Umstände, die beim IDM-Lauf in Oschersleben letztendlich zum Tod von Dennis Lippert führten. Nach einem Fahrfehler und dem daraus resultierenden Sturz wurde er vom darauffolgenden Fahrer Martin Vugrinec in der dritten Runde unglücklich am Kopf getroffen. Daraus entstanden so große Verletzungen, dass Lippert mit dem Hubschrauber abtransportiert werden musste und drei Tage später das Rennen um sein Leben verlor. Erst in der Vorsaison in die IDM eingestiegen, galt Lippert als talentiert und vielversprechend für die Zukunft. 

]]>
Motorrad-Sport
news-2240 Tue, 18 Jun 2019 09:35:00 +0200 Harleys, Freiheit, Rock'n'Roll https://www.tourenfahrer.de/artikel/harleys-freiheit-rocknroll/ Die Harley-Gemeinde trifft sich vom 27. bis 29. Juni in Pullman City bei Eging am See. Fahrer amerikanischer Eisen bekommen eine nostalgische Kulisse in der 'lebenden' Westernstadt geboten. Bald wird sich in der Westernstadt wieder alles um die Bikes mit dem Bar & Shield auf dem Tank drehen. Nebenher wird auch viel geboten: Live Musik, gemeinsame Ausfahrten, Tanz-Shows und eine riesige Party wird allen Teilnehmern geboten. Die schönsten Motorrad-Umbauten werden dabei am Samstag auf der Mainstreet prämiert. Mehr als zehn Musikgruppen sorgen tagsüber für einen Mix aus Country, Rock und Rock'n'Roll. Am Rande des bayrischen Waldes gelegen, können Besucher seit 1997 in Pullman City authentischen Western-Flair mit allem was dazugehört erleben.

]]>
Event und Szene
news-2063 Tue, 18 Jun 2019 07:38:00 +0200 Neue Motorradbücher - Juni 2019 https://www.tourenfahrer.de/artikel/neue-motorradbuecher-juni-2019/ Entweder als Inspirationsquelle oder einfach nur aus Spaß am Lesen – vier neue Reisebücher machen Lust darauf, die Welt (oder zumindest Teile davon) mit dem Motorrad zu bereisen. Die erste Neuerscheinung stammt von der Münchner Journalistin und Digitalentwicklerin Lea Rieck. Sie umrundete in etwa 17 Monaten die Erde mit ihrer Triumph Tiger 800. und legte dabei über 88.000 Kilometer zurück. Von dieser Reise berichtet sie in »Sag dem Abenteuer, ich komme«
Lea Rieck: Sag dem Abenteuer, ich komme. 374 Seiten, Taschenbuch, Kiepenheuer & Witsch.

Ähnlich lang unterwegs war der Kommunikationsfachmann Rolf Lange, ebenfalls aus München. In »Weltenreise« steht, was ihm unterwegs so alles passiert ist.
Rolf Lange: Weltenreise. 192 Seiten, Einband, National Geographic.

Noch länger unterwegs, nämlich über zwei Jahre, war Theo M. Schlaghecken mit seiner BMW. Seine Weltumrundung hat er in »Die Verlässlichkeit des Zufalls« zu Papier gebracht.
Theo M. Schlaghecken: Die Verlässlichkeit des Zufalls. 310 Seiten, Taschenbuch, BoD.

»Nur« nach Marokko und bis in die Westsahara hat es Hanjo Helmecke geschafft. Das reichte jedoch, um mit »Checkpoint Smara« ein spannendes und abwechslungsreiches Buch zu verfassen.
Hanjo Helmecke: Checkpoint Smara. 270 Seiten, Taschenbuch, BoD.

]]>
Homepage Rezension
news-2185 Mon, 17 Jun 2019 15:08:00 +0200 Testfahrer für Yamaha Niken gesucht! https://www.tourenfahrer.de/artikel/testfahrer-fuer-yamaha-niken-gesucht/ Der TOURENFAHRER und Yamaha suchen fünf Motorradfahrer, die für zehn Tage das revolutionäre Dreirad Niken GT ausprobieren möchten. Interessenten können sich bis zum 4. Juli 2019 bewerben. Hier geht's zu Bewerbung

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Event und Szene
news-2241 Mon, 17 Jun 2019 08:44:49 +0200 Sport vom Wochenende https://www.tourenfahrer.de/artikel/sport-vom-wochenende-8/ In Spanien fand sich der Reisetross der MotoGP zum Großen Preis von Barcelona ein. Nach einer turbulenten Anfangsphase konnte sich Marc Marquez (Bild) erneut den Sieg in der Königsklasse sichern. Nachdem Yamaha-Pilot Vinales die Startphase für sich entschied, wurde er in der zweiten Runde von Weltmeister Marquez (Honda) auf der Start-Ziel-Geraden überholt. Es folgte das Drama: Jorge Lorenzo, auf der zweiten Werks-Honda, rutsche in Runde 2 in der Kurve über das Vorderrad weg und räumte Titel-Aspirant Andrea Dovizioso (Ducati) und Altmeister Rossi (Yamaha) ab. Nach einer folgenden Sturz­-Arie kamen nur 13 Fahrer ins Ziel und somit alle in die Punkte. Marquez feierte einen Heimsieg, MotoGP-Neuling Quatararo (Yamaha) konnte sein erstes Podest verbuchen und das Podium komplettierte Danilo Petrucci (Ducati). In der WM führt Marc Marquez souverän mit 140 Punkten vor Dovizioso mit 103 Punkten und Suzuki-Pilot Alex Rins mit 101 Punkten. In den Nachwuchsklassen Moto2 siegte Alex Marquez vor dem Schweizer Tom Lüthi, in der Moto3 gewann Marcos Ramirez auf Honda.

]]>
Motorrad-Sport
news-2218 Mon, 17 Jun 2019 08:31:00 +0200 Bewerbungsstart für die Berufsausbildung 2020 bei BMW https://www.tourenfahrer.de/artikel/bewerbungsstart-fuer-die-berufsausbildung-2020-bei-bmw/ Schulabgänger, die sich für eine Ausbildung bei der BMW Group interessieren, sollten zusehen, ihre Unterlagen zur komplettieren. Zwischen Juni und August beginnen an den verschiedenen Standorten die Bewerbungszeiträume. Mechatroniker, Chemielaborant, Informatikkaufmann oder Sozialversicherungsfachangestellter – ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen kann innerhalb der BMW Group erlernt werden. Insgesamt sind es mehr als 30 Berufe, in denen der Auto- und Motorradhersteller an seinen deutschen Standorten ausbildet.

Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung bei der BMW Group interessieren, sollten ihre Bewerbungsmappen schön langsam vervollständigen. Im Werk Berlin können sich Interessierte schon ab dem 20. Juni 2019 bewerben, es folgen die Standorte Leipzig und Eisenach, die ab dem 15. Juli Bewerbungen entgegennehmen. An den anderen Standorten beginnt die Bewerbungsfrist am 1. August.

Duales Studium bei BMW
Auch Schulabgängern mit (Fach-)Abitur bieten sich bei der BMW Group Möglichkeiten für eine praxisorientierte Ausbildung. Zahlreiche duale Studiengänge werden von dem Unternehmen angeboten, an deren Ende neben einem Bachelorgrad auch ein Ausbildungsabschluss steht. Der Bewerbungszeitraum für das duale Studium beginnt an allen Standorten am 1. Oktober 2019.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Motorrad-Branchennews
news-2216 Sun, 16 Jun 2019 07:30:00 +0200 Royal Enfield Bullet Trials https://www.tourenfahrer.de/artikel/royal-enfield-bullet-trials/ Royal Enfield zollt mit der »Bullet Trials Works Replica« einer legendären Maschine von 1948 Tribut. Seinerzeit errang Johnny Brittain auf der Trial-Bullet zahlreiche sportliche Erfolge. In zwei Hubraumvarianten hat Royal Enfield das Sondermodell »Bullet Trials Works Replica« aufgelegt. Die grüne Version wird vom bekannten 499 Kubikzentimeter großen Einzylindermotor angetrieben, das rote Modell verfügt über den 350er Single.

Die Bullet Trials Works Replica soll an die legendäre, im Jahr 1948 vorgestellte Trial-Bullet erinnern. Johnny Brittain erzielte mit der Maschine zahlreiche Erfolge, unter anderem den Sieg bei den Six Days Trials 1950.

Um dem Vorbild nahezukommen, verfügt das Sondermodell über einem Motorschutz, Prallschutz an der Lenkerstrebe, Scheinwerfergitter, gefederten Sattel und einen schlanken Heckkotflügel.

Während die Bullet Trials Works Replica auf der indischen Website von Royal Enfield intensiv beworben wird, ist es sehr fraglich, ob das Sondermodell auch in Europa angeboten werden wird.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Modellneuheiten
news-2233 Sat, 15 Jun 2019 07:52:00 +0200 Krachwarnung in der Eifel https://www.tourenfahrer.de/artikel/krachwarnung-in-der-eifel/ Im Nationalpark Eifel versucht man, zu lauten Motorrädern mit einem Lärmanzeiger Herr zu werden. Je nach Lärmemission zeigt ein Display am Straßenrand »Leiser« oder »Danke«. Zu laute Motorräder sind eine Belastung für Mensch und Natur. Die Verwaltung des Nationalparks Eifel geht jetzt einen neuen Weg zur Lärmvermeidung. An der Landesstraße 15, der Kermeter-Hochstraße, steht seit dem Frühjahr ein Lärmanzeiger. Das gibt vorbeifahrenden Motorradfahrern eine unmittelbare Rückmeldung, ob sie zu laut unterwegs sind. Überschreitet ein heranfahrendes Zweirad einen definierten Schwellenwert, blinkt auf dem Display in roter Schrift der Hinweis »Leiser« auf – wer ordnungsgemäß unterwegs ist, kann sich über ein grün blinkendes »Danke« freuen. Die Eifelgemeinde Simmerath hatte bereits vor einem Jahr einen solchen Lärmanzeiger im Ortsteil Einruhr errichtet. Erfahrungen von diesem und weiteren Standorten in Süddeutschland deuten darauf hin, dass die Lärmemissionen dadurch sinken.

]]>
Straßenverkehr
news-2232 Sat, 15 Jun 2019 07:48:00 +0200 Triumph-Zug zum Glemseck https://www.tourenfahrer.de/artikel/triumph-zug-zum-glemseck/ Triumph-Fahrer aufgepasst: Beim diesjährigen Glemseck 101 (30. August bis 1. September in Leonberg) organisiert die englische Marke ein Rennen nur für seine Kunden. Beim diesjährigen Glemseck 101, dem wohl größten europäischen Café-Racer-Treffen, stellt Triumph ein eigenes Sprintrennen auf die Räder. Für diesen Sprint bietet der englische Hersteller vier Startplätze für Triumph-Fahrer. Bewerben kann sich jeder, der eine geeignete Triumph an den Start bringen kann. Die technischen Vorgaben sind überschaubar: Das Motorrad muss in technisch einwandfreiem Zustand sein und zwei voneinander unabhängig funktionierende Bremsen besitzen. Extreme Fahrwerksumbauten sind nicht zulässig. Bewerbungen bis 31. Juli auf http://bit.ly/triumphsprintglemseck2019. Das Glemseck 101 findet dieses Jahr vom 30. August bis 1. September statt, wie immer in Leonberg bei Stuttgart.

]]>
Event und Szene
news-1648 Fri, 14 Jun 2019 08:29:00 +0200 TOURENFAHRER-Leserreise Neuseeland https://www.tourenfahrer.de/artikel/tourenfahrer-leserreise-neuseeland/ Exklusiv für Leser des TOURENFAHRER hat Edelweiss Bike Travel eine 17-tägige Motorradreise durch Neuseeland entwickelt. Die spannende Tour startet Ende 2019. Die ganze Vielfalt Neuseelands können Leser des TOURENFAHRER erleben. Und das natürlich vom Motorrad aus. Der renommierte Reiseanbieter Edelweiss Bike Travel hat eine exklusive Tour ausgearbeitet, die durch die schönsten Regionen von Nord- und Südinsel führt.

Die Scouts haben eine spannende Mischung aus bekannten Highlights und Geheimtipps auf dem vielfältigen Archipel zusammengestellt.

Stationen der TF-Leserreise Neuseeland (Auswahl)
Hakataramea Pass, Dansey Pass, Queenstown, Skippers Canyon, Westküste Südinsel, Nelson, Marlborough Sounds, Wellington, Te-Urewera-Nationalpark, Tongariro-Nationalpark, Whanganui River Road, New Zealand State Highway 43, Waitomo-Höhlen, Coromandel-Halbinsel, Auckland

Die Reise startet in Christchurch und endet in Auckland. Die Gesamtlänge beträgt gut 4000 Kilometer, die sich auf Tagesetappen mit 120 bis 580 Kilometern verteilen. Die Gesamtreisedauer beträgt 17 Tage, davon sind 15 Fahrtage. Rund 20 Prozent der Fahrstrecke werden auf Schotter- und Naturstraßen zurückgelegt.

Der Reisezeitraum ist vom 24.11. bis 10.12.2019. Die Preise für die Reise beginnen bei 7790 Euro. Leihmotorrad, Übernachtungen mit HP und zahlreiche weitere Leistungen sind eingeschlossen.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Motorrad-Reise News
news-2183 Fri, 14 Jun 2019 08:05:00 +0200 Boxermotor zum Selberbauen https://www.tourenfahrer.de/artikel/boxermotor-zum-selberbauen/ Einen Motor selbst bauen? Wer möchte das nicht! Mit dem 200 Teile umfassenden Bausatz vom Franzis Verlag können Boxer-Fans nun den Motor der R 90 S zusammensetzen. Im Maßstab 1:2 ist das Modell ein echtes Highlight für BMW-Fans. Es wird gesteckt und geschraubt – zum Komplettieren des Boxer-Motors wird kein Kleber benötigt. Das fertige Modell soll funktionsfähig sein und mit sattem Klang und einem schaltbaren Fünfganggetriebe glänzen. Der Hersteller verspricht eine Aufbauzeit von nur drei Stunden von den Einzelteilen zum fertigen Modell.

Die BMW R 90 S aus 1973 war kurze Zeit das schnellste Serienmotorrad der Welt, was sie vor allem ihrem Antrieb zu verdanken hatte. Im mitgelieferten Handbuch wird nicht nur der Aufbau erklärt, es vermittelt auch einen Einblick in die Geschichte des bayrischen Motorradbaus mit Bildern und Grafiken sowie weiteren Informationen zu den Baureihen /5, /6 und /7.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Produkte und Trends
news-2236 Thu, 13 Jun 2019 17:42:20 +0200 Straßenkämpfer wiedererweckt https://www.tourenfahrer.de/artikel/strassenkaempfer-wiedererweckt/ Ab 2020 belebt Ducati die »Streetfighter«-Baureihe wieder. Auf Basis des Superbikes Panigale V4 haben die Bologneser ein aggressives Naked-Bike gestrickt, was im Rahmen des Pikes-Peak-Rennens in den USA seinen ersten Einsatz haben wird. Als erster Test für die neue Streetfighter V4 hat Ducati direkt das legendäre Pikes-Peak-Rennen in Colorado (USA) auserkoren. Traditionell basiert der Streetfighter V4 auf der sportliche Panigale und besitzt einen Superbike-Lenker. Über die Leistung des 1103-Kubik-Motors schweigt man sich in Italien noch aus, aber sie dürfte deutlich über 160 PS liegen. Das Design hingegen steht, wie zu sehen ist, fest – wird aber durch eine Tarn-Beklebung noch geschickt verdeckt. Charlin Dunne, der das Pikes Peak in der entsprechenden Kategorie 2018 auf einer Ducati Multistrada gewann, wird die Streetfighter V4 im nächsten Jahr gen Himmel scheuchen.

]]>
Modellneuheiten
news-2235 Thu, 13 Jun 2019 17:08:03 +0200 Neuer Tourentreter https://www.tourenfahrer.de/artikel/neuer-tourentreter/ Zubehör-Filialist Detlev Louis hat gleich zwei neue Tourentreter im Programm, den »VTB 16« und den »VTB 20«. Eine Zusammenarbeit mit Sympatex bei der Konstruktion der Membransocke und deren Einpassung soll langanhaltende Dichtigkeit Sicherstellen. Beide Stiefel bieten alle erhältlichen Ausstattungs-Features. Neben der Sympatex-Membran, die Dichtigkeit und Atmungsaktivität gewähren soll, ist die Schaftweite bei beiden Modellen einstellbar. Eine Kunststoff-Brandsohle bietet mehr Torsionsfestigkeit und eine höhere Lebensdauer des Stiefels. Im Bereich der Zehen ist der Innenschuh zum Schutz der Membran verstärkt, ein Kunststoffschutz umschließt die Verse. Der VTB 16 ist in den Größen 38 bis 47 für 219,99 Euro erhältlich, der optisch etwas hochwertiger gefertigte VTB 20 kann mit einem Größenspektrum von 37 bis 50 punkten und ist ab 249,99 Euro erhältlich.

]]>
Produkte und Trends
news-2215 Thu, 13 Jun 2019 08:31:00 +0200 Neue Farbvarianten für Triumph Motorräder https://www.tourenfahrer.de/artikel/neue-farbvarianten-fuer-triumph-motorraeder/ Triumph verpasst zahlreichen aktuellen Modellen eine neue Farbgebung. Neo-Klassiker, Adventure Bikes und Roadster kommen gleichermaßen in den Genuss der Auffrischung. Insgesamt 21 neue Farbvarianten für die beliebtesten Modelle des aktuellen Jahrgangs bietet Triumph seinen Kunden an. Die modernen Klassiker der Bonneville-Reihe erhalten ebenso neue Lackierungen wie die Tiger-Reihe und die Naked Bikes Speed Triple und Street Triple.

Modern Classics

  • Bonneville T120: Silver Ice, Storm Grey/Baja Orange
  • Bonneville T100: Cranberry Red
  • Bonneville T100 Black: Matt Ironstone/Matt Black
  • Bonneville Bobber Black: Matt Ironstone/Matt Black
  • Bonneville Speedmaster: Cobalt Blue/Jet Black

Adventure Bikes

  • Tiger 800: Baja Orange (XCA Modelle)
  • Tiger 800: Matt Khaki (XCA Modelle)
  • Tiger 800: Pure White (XRT Modelle)
  • Tiger 800: Matt Jet Black (XRT Modelle)
  • Tiger 800: Lucerne Blue (XRT Modelle)
  • Tiger 1200: Lucerne Blue (XRX und XRT Modelle)
  • Tiger 1200: Pure White (XRX, XRT, XCX und XCA Modelle)
  • Tiger 1200: Matt Jet Black (XRX und XRT Modelle)
  • Tiger 1200: Storm Grey (XCX und XCA Modelle)
  • Tiger 1200: Matt Khaki (XCX und XCA Modelle)

Performance Roadster

  • Speed Triple: Crystal White mit Akzenten in Rot und Schwarz (RS Modell)
  • Speed Triple: Matt Black mit Akzenten in Gelb und Grau (RS Modell)
  • Street Triple: Matt Storm Grey (RS Modell)
  • Tiger Sport: Matt Silver Ice
  • Tiger Sport: Storm Grey

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Modellneuheiten
news-2214 Thu, 13 Jun 2019 08:30:00 +0200 BMW Motorrad Ready2Ride https://www.tourenfahrer.de/artikel/bmw-motorrad-ready2ride/ Mit dem Programm »Ready2Ride« will BMW Motorradfahrern den Zugang zur Maschine so einfach wie möglich gestalten. Profitieren sollen alle – vom Einsteiger bis zum Routinier. Die Schwelle zum Motorradfahren so niedrig wie möglich setzen, ist das Ziel vom Motorrad. Das Motto »Ready2Ride – Keine Ausreden mehr« zeigt denn auch, worum es geht. Verschiedene Module sollen die Motorradfahrer dort abholen, wo sie gerade stehen. Durch eine flexible Struktur kann das Programm an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden, so dass sowohl Einsteiger und Wiedereinsteiger als auch langjährige Fahrer erreicht werden sollen.

Module BMW Motorrad Ready2Ride
• Fahrertraining für alle Level
• Fahrerausstattungs-Einsteigerpaket
• Führerscheinzuschuss
• Leasingangebote
• Versicherungsangebote
• Wintereinlagerung

Weitere Informationen

Abbildung: BMW Motorrad

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Motorrad-Branchennews
news-2230 Thu, 13 Jun 2019 08:06:00 +0200 Open House bei SW-Motech https://www.tourenfahrer.de/artikel/open-house-bei-sw-motech-1/ Motorradausrüster SW-Motech feiert am kommenden Wochenende gleich doppeltes Jubiläum, den 20. Firmengeburtstag und das 10. Open House. Der Nitschke-Verlag ist natürlich mit TOURENFAHRER, »Motorradfahrer« und MotorradABENTEUER dabei. Im nordhessischen Rauschenberg lässt es SW-Motech am 15. und 16. Juni so richtig krachen. Grund ist der 20. Geburtstag des Unternehmens, das es mit seinem 10 Open House gebührend feiert. Auf die Besucher wartet ein garantiert langeweileloses Wochenende, u.a. mit Probefahrten auf über 100 Motorrädern, einer großen Händlermeile, einem Werksverkauf mit attraktiven Angeboten, einem Infoparcours mit exklusiven Einblicken in die Herstellung von Motorradzubehör sowie in die Sitzbankmanufaktur, einer Freestyle-Stuntshow, einem Enduropark, einem Kinder-Quad-Parcours in XL und einem Wheelie-Simulator. Für Unterhaltung sorgt am Samstagabend die Band Take Five. Außerdem präsentiert der Motorradreisende Erik Peters bewegte Bilder von seiner letztjährigen Himalaya-Reise.

]]>
Event und Szene
news-2231 Thu, 13 Jun 2019 07:12:00 +0200 Sommeraktion bei Ducati https://www.tourenfahrer.de/artikel/sommeraktion-bei-ducati/ Kunden, die zwischen dem 1. Juni und dem 31. August 2019 bei einem Ducati Partner eine neue Ducati kaufen und innerhalb des Aktionszeitraums zulassen, können sich auf Bekleidung und Zubehör im Wert von bis zu 1250 Euro freuen. Pünktlich zu den ersten sommerlichen Tagen im Jahr startet Ducati eine Sommeraktion, bei der den Käufern einiger Modelle Bekleidungs- und Zubehörboni zwischen 700 und 1250 Euro winken. So gibt es 700 Euro Bonus beim Kauf einer Scrambler (alle Modelle), Monster 797 und 797 Plus, Monster 821, SuperSport und SuperSport S. 1000 Euro Bonus bekommt man beim Kauf einer Monster 1200, 1200 S oder 1200 R, außerdem für Panigale 959 und Panigale 959 Corse. Und satte 1250 Euro kann man ausgeben, wenn man eine Panigale V4 oder V4 S (ausgenommen V4 S Corse und V4 Speciale) ersteht oder aber eine Diavel 1260, XDiavel oder XDiavel S.

]]>
Produkte und Trends Motorrad-Branchennews
news-2212 Wed, 12 Jun 2019 08:31:00 +0200 Zubehörpakete für Yamaha MT-07 https://www.tourenfahrer.de/artikel/zubehoerpakete-fuer-yamaha-mt-07/ Für den Bestseller MT-07 hat Yamaha drei attraktive Zubehörpakete geschnürt, die auf den individuellen Einsatzzweck des Nutzers zugeschnitten sind. Ob für Sportfahrer, für Stadtpiloten oder für Reisefreunde – Yamaha bietet ab sofort jedem dieser Fahrertypen beim Neukauf einer MT-07 drei Pakete mit passendem Zubehör an. Gegenüber dem Einzelkauf der Parts ist jeweils eine Preisersparnis von rund 15 Prozent drin.

  • Das Paket Sport umfasst eine kurze Verkleidungsscheibe in Schwarz, einen Kennzeichenhalter, LED-Blinker und seitliche Tankpads. Preis: 415 Euro, Kundenvorteil ca. 60 Euro.
  • Das 486 Euro teure Paket Urban beinhaltet einen Gepäckträger, ein 39-Liter-Topcase, eine Sportscheibe und eine USB-Steckdose. Preisvorteil: ca. 66 Euro.
  • Das Paket Travel bietet zum Preis von 522 Euro eine Sportscheibe, zwei Softkoffer mit Anbausatz, Navihalter und 12-Volt-Steckdose. Ersparnis: 75 Euro.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter Produkte und Trends
news-2211 Wed, 12 Jun 2019 08:30:00 +0200 Harley Probe fahren und gewinnen https://www.tourenfahrer.de/artikel/harley-probe-fahren-und-gewinnen/ Seit dem 3. Juni läuft bei den deutschen Harley-Davidson-Händlern die Probefahrtaktion »Win your Freedom«. Dabei gibt es für die Teilnehmer auch etwas zu gewinnen. Noch bis zum 15. Juli laufen bei den bundesdeutschen Harley-Händlern die Probefahrtwochen namens »Win your Freedom«. Wer in diesem Zeitraum eine Probefahrt unternimmt, hat die Chance, vier Wochen lang gratis eine Harley-Davidson zu fahren.

Das Modell der Träume kann – vorbehaltlich der Verfügbarkeit – frei gewählt, dazu gibt es 500 Euro auf die Hand, etwa zum Tanken, für die passende Bekleidung oder den perfekten Wochenendtrip. Buchen kann man die Probefahrt mit einem Anmeldeformular online.

Weitere Informationen

]]>
Homepage Weekly-Newsletter
news-2228 Wed, 12 Jun 2019 07:57:00 +0200 Geburtstag In Wasserliesch https://www.tourenfahrer.de/artikel/geburtstag-in-wasserliesch/ Parts Europe, Großhändler für Motorrad- und Fahrerausrüstung, feiert am Samstag, den 15. Juni, seinen zehnten Geburtstag mit einem großen Fest für die ganze Familie. Für seinen zehnten Geburtstag hat sich Parts Europe ein volles Programm am Firmensitz in Wasserliesch bei Trier einfallen lassen. Neben der Präsentation aller Abteilungen gibt es beispielsweise Führungen durch das Distributionslager, eine Stuntshow, Motorradtestfahrten, Ausstellung und Verkauf der Hausmarken Icon und Thor, eine Händlermeile, ein Gewinnspiel und jede Menge Spaß für kleine und große Geburtstagsgäste. Für as leibliche Wohl sorgen zahlreiche Streetfood-Stände.

]]>
Event und Szene Motorrad-Branchennews