Android Auto für Honda Africa Twin

Integration von Smartphone-Funktionen

Android Auto jetzt auch für Honda Africa Twin

Das Bordinformationssystem der Honda CRF 1100 L Africa Twin lässt sich jetzt mit Android Auto nachrüsten. Besitzer eines Smartphones mit dem Google-Betriebssystem können damit die Funktionen ihres Telefons auf dem TFT-Screen im Cockpit steuern.

Nachdem sich das Smartphone als universelles Kommunikations- und Navigationsgerät auch auf dem Motorrad etabliert hat, suchen die Hersteller nach Möglichkeiten, die Funktionen möglichst nahtlos in die Kommunikationseinrichtungen des Fahrzeugs zu integrieren. Konnektivität lautet das Schlagwort. Eine besonders tiefe Integration erlauben Lösungen wie Appel CarPlay, das für die AT bereits verfügbar ist oder Android Auto – jeweils für das hauseigene Betriebssystem.

Die Nutzung des letztgenannten Systems ist nun auch auf der Honda Africa Twin möglich. Die benötigte Software kann beim Vertragshändler aufs Fahrzeug aufgespielt werden. Nach erfolgreicher Installation wird das Display des Smartphones auf den Bordscreen der Africa Twin gespiegelt. Zahlreiche Funktionen wie Telefonie, Navigation Messaging oder Musik hören können nun bequem bedient werden werden.

Android Auto ist bereits auf den Honda-Modellen GL 1800 Gold Wing, CB 1000 R, Forza 750 und X-ADV verfügbar.

Weitere Informationen

Foto: Honda

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren