BMW R 18 Classic

Cruiser für die Tour

BMW R 18 Classic

Mit der »Classic« präsentiert BMW ein weiteres Modell der R-18-Baureihe mit dem großen Boxer. Konzeptionell positioniert sich die R 18 Classic als moderne Interpretation der frühen tourentauglichen Cruiser.

Deutlich mehr Tourentauglichkeit als das Standardmodell verspricht die neue BMW R 18 Classic. Ein großer Windschild soll Witterungsschutz bieten, die zwei Satteltaschen verfügen insgesamt 31 Liter Volumen. Windschild und Taschen lassen sich ebenso wie der Soziussitz abnehmen.

Herzstück aller R-18-Modelle ist der komplett neu entwickelte »Big Boxer«. Aus 1802 Kubikzentimetern Hubraum schöpft er 91 PS bei 4750 Umdrehungen. Zwischen 2000 und 4000 Kurbelwellenumdrehungen stehen jederzeit über 150 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung.

Seiner klassischen Anmutung zum Trotz verfügt der Zweizylinder über ein modernes Motormanagement. Serienmäßig sind die drei Fahrmodi »Rain«, »Roll« und »Rock« verfügbar. Ebenfalls ohne Aufpreis an Bord sind die Automatische Stabilitätskontrolle ASC (Automatic Stability Control, abschaltbar) sowie eine Motor-Schleppmoment-Regelung (MSR). Der Hinterradantrieb erfolgt wiederum nach historischem Vorbild mittels einer ungekapselten Kardanwelle und eines eingefassten Achsantriebs.

BMW R 18 Classic
11 Bilder
BMW R 18 Classic

  Die neue BMW R 18 Classic

Der Boxer hängt in einem Doppelschleifen-Rohrrahmen aus Stahl. Die Schwinge mit dem Cantilever-Federbein ist so integriert, dass die Illusion eines Starrrahmens entsteht. Der 49er Teleskopgabel verleihen schwarze Gabelhülsen einen Retro-Touch.

Moderne Technik in klassischer Anmutung bietet auch der Rundscheinwerfer mit integrierter LED-Technik. Auch die Instrumente im Cockpit verbergen aktuelle Komponenten hinter traditioneller Linienführung,  

Die R-18-Reihe ist auf eine leichte Individualisierbarkeit der Fahrzeuge ausgelegt. Entsprechend verfügen die Motorräder über einen leicht abnehmbaren Heckrahmen und einen einfach zu demontierenden Lacksatz. Die Schnittstellen der Hydraulikleitungen von Bremse und Kupplung sowie der Kabelbaum erlauben zudem die problemlose Montage höherer oder niedrigerer Lenker in Verbindung mit passenden Hydraulikleitungen und Kabelsträngen. Darüber hinaus sind die Ventildeckel und der Motorgehäusedeckel bewusst außerhalb des Ölraums angeordnet, so dass sie leicht zu wechseln sind.

BMW bietet neben Zubehör auch jede Menge Custom-Parts an. Gemeinsam mit Partnern wie Roland Sands oder Mustang sowie Vance & Hines wurden Produkte speziell für die R 18 entwickelt.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren