FIM Intercontinental Games

2024 zunächst zwei Disziplinen

FIM startet Intercontinental Games

Einen Wettkampf der Kontinente hat der Motorradweltverband FIM mit den Intercontinental Games ins Leben gerufen. Junge und erfahrene Fahrer sollen in dem neuen Format gemeinsam antreten.

Im Rahmen des Gran Premio Estrella Galicia im spanischen Jerez präsentierte die FIM die Intercontinental Games. Mit der neuen Serie will der Motorradweltverband die sechs FIM-Kontinentalverbände (CONU) aus Asien, Afrika, Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Ozeanien enger zusammenbringen.

In der aktuellen Saison sollen die Intercontinental Games in den Klassen Supersport und Supersport 300 ausgetragen werden. Gefahren wird mit Einheitsmotorrädern, die Yamaha in Form von R3 respektive R7 zur Verfügung stellt. Die Helme kommen von Airoh und die Kombis mit Airbag von Spidi.

Jeder Kontinentalverband wählt vier Piloten aus, darunter mindestens eine Frau pro Klasse, die aus der FIM Women's Circuit Racing World Championship stammen kann. Jedes Team kann einen weiteren Fahrer auswählen, der an einer FIM-Weltmeisterschaft teilnimmt und als Teamkapitän nominiert wird.

Je vier Läufe sind für die Saison 2024 geplant, in den kommenden Jahren sollen weitere Disziplinen wie Motocross und Enduro hinzukommen.

Gemeinsam mit MotoGP Promoter Dorna und Medienpartner Warner Bros. Discovery (WBD) Sports Europe soll eine breite mediale Präsenz gewährleistet sein.

Weitere Informationen

Bild © PSP/FIM: Lin Jarvis (Managing Director Yamaha Motor Racing S.r.l), Carmelo Ezpeleta (CEO Dorna), Maria José Garcia-Pelayo Jurado (Bürgermeisterin von Jerez de la Frontera), Antonio Sanz (Consejero de Presidencia de la Junta de Andalucía, und Jorge Viegas (Präsident FIM) (v.l.n.r.)

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Print-Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • Zusätzlich E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren